Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Jugendliche entwickeln und realisieren Projekte. Hier beim Jugendwettbewerb 2008 in Hellersdorf

Projektaufruf: Modellstädte gesucht für den Aktionsfonds Jugend bewegt Stadt

Bewerbung läuft noch bis 15. Juni
Juni 2010

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ruft Städte und Gemeinden dazu auf, sich bis zum 15. Juni 2010 als Modellstadt für einen Aktionsfonds Jugend bewegt Stadt zu bewerben.

Gesucht werden Modellstädte, die bereit sind, mit Hilfe eines Aktionsfonds die Mitwirkung Jugendlicher an der Entwicklung ihrer Stadt zu stärken. Mit den Mitteln aus den Aktionsfonds sollen Mikroprojekte zum Thema Sport und Bewegung entstehen, die von Jugendlichen selbst entwickelt und
umgesetzt werden.

Bewerben können sich städtische Ämter, Quartiersmanagements, Stadtumbaubüros oder vergleichbare nachgeordnete Organisationen. Die Jugendhilfeausschüsse der
Städte sollen die Fonds unterstützen und die Mikroprojekte durch Kontakte zu den Fachressorts der Stadtverwaltung qualifizieren.

Die Umsetzung ist zwischen Juli und Dezember 2010 geplant und wird vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung wissenschaftlich begleitet.

Von: Text: Bundestransferstelle Stadtumbau Ost, Foto: Kinder- und Jugendbüro Marzahn-Hellersdorf

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung