Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Sieben Jahre Stadtumbau Ost

Seminar des difu am 27. November 2008 in Berlin.
Oktober 2008

In dem von der difu organisierten Seminar soll nach sieben Programmjahren Bilanz gezogen und ein Blick in die Zukunft geworfen werden.

Von Beginn an war Stadtumbau Ost als ein lernendes Programm angelegt, in dem Anpassungen und Veränderungen vorgenommen wurden.

Vor diesem Hintergrund soll die Veranstaltung

  • umfassend über die Ergebnisse der Evaluierung informieren,
  • Entwicklungen auf dem Wohnungsmarkt und bei den Vermietern vor dem Hintergrund des Stadtumbaus aufzeigen,
  • Perspektiven für die Innenstädte im Zuge des Stadtumbaus erörtern,
  • über neue Regelungen und Instrumente sowie das Vorgehen nach 2009 des Bundes informieren,
  • aktuelle Ergebnisse einer Umfrage zur Bürgermitwirkung präsentieren sowie
  • die Umsetzung des Programms vor dem Hintergrund der Praxis in ausgewählten Ländern und Kommunen beleuchten

Es diskutieren u.a. Prof. Dr. Klaus J. Beckmann/Dr. Bettina Reimann vom Deutsches Institut für Urbanistik GmbH, Berlin, Dr. Heike Liebmann vom Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung e.V., Erkner und MR Manfred Hilgen vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Referatsleiter Stadtumbau Ost und West, Berlin.

Das Seminar findet am 27. November 2008 im Ernst-Reuter-Haus, Straße des 17. Juni 112, 10623 Berlin statt.

Von: Quelle: difu, bearb. C. Rackow

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung