Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Grundstückswertermittlung in Stadtumbauprozessen

Seminar des Difu vom 4-5. September 2008 in Berlin.
Juli 2008

Schrumpfungsprozesse in Ost und West zeigen Auswirkungen auf die Wohnungsnachfrage und auf alle sonstigen Immobilien und Bauflächen.

Als Fragen treten bei Eigentümern und Mitarbeitern der öffentlichen Verwaltung und Banken auf, welchen Wert Grundstücke und die vorhandene Bausubstanz bei Leerstand, Teilleerständen, Zwischennutzungen oder sog. „Kümmernutzungen“ haben" Welche Auswirkungen haben Leerstände, die ein noch genutztes Objekt umgeben" Welche Rolle spielen formelle (z. B. Flächennutzungspläne, Bebauungspläne) und informelle (z. B. Integrierte Stadtentwicklungskonzepte, Stadtteilrahmenpläne) Planungen, wie auch die verschiedenen Förderprogramme, die im Stadtumbau zum Einsatz kommen, bei der Wertermittlung"

Das Seminar soll über die „aktuelle Landschaft“ in der Bundesrepublik informieren sowie fachliche Austausch zu den Problemstellungen bieten. Es findet am 04/05. September 2008 im Ernst-Reuter-Haus, Straße des 17. Juni 112, 10623 Berlin statt.

Von: Quelle: Difu, bearb. C. Rackow

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung