Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Städtebaurecht aktuell: Herausforderungen durch Stadtumbau und Innenentwicklung

Seminar am 2. und 3. Juni 08 in Berlin
Mai 2008

Den Herausforderungen durch Stadtumbau und Innenentwicklung widmet sich ein Seminar des Deutschen Instituts für Urbanistik am 2. und 3. Juni 08 in Berlin.
Stadtumbau und Innenentwicklung sind aktuell und auf absehbare Zeit zentrale Aufgaben im Städtebau. Welche Gestaltungsmöglichkeiten aber auch Fallstricke das städtebaurechtliche Instrumentarium bei der Bewältigung dieser Herausforderungen bietet, wird Gegenstand dieser Seminarveranstaltung sein. Dabei sollen die ersten Erfahrungen bei der Anwendung des neuen Bebauungsplans der Innenentwicklung genauso thematisiert werden, wie die Frage der Sicherung und Entwicklung zentraler Versorgungsbereiche und damit einer Versorgungsstruktur, die auch die Interessen der weniger mobilen Bevölkerungsteile berücksichtigt. Ein weiteres Thema soll das Instrumentarium des Stadtumbaus sein. Wichtiges Element der Veranstaltung wird auch der kompetente Blick auf die Entwicklung der Rechtsprechung zum Städtebaurecht sowie auf die gesetzgeberischen Aktivitäten sein.

Im Einzelnen sollen u.a. folgende Themen behandelt werden:
- Voraussetzungen und rechtliche Hürden beim Bebauungsplan der Innenentwicklung
- Festsetzungen zur Sicherung und Entwicklung zentraler Versorgungsbereiche - Der städtebauliche Vertrag als Instrument zur Förderung der Innenentwicklung
- Die Instrumente des Stadtumbaus: Stadtumbaugebiete, Stadtumbaukonzepte, Stadtumbauverträge etc.
- Aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung zum Städtebaurecht
- Rück- und Ausblick auf die Gesetzgebung
Das Seminar soll sowohl Raum für Werkstattberichte bieten als auch der kompetenten Vermittlung juristischer und planungspraktischer Erkenntnisse dienen.

Veranstalter: Deutsches Institut für Urbanistik
Tagungsleitung: PD Dr. Arno Bunzel und Dipl.-Ing. Ulrike Meyer
Tagungsort: Ernst-Reuter-Haus, Straße des 17. Juni 112, 10623 Berlin

Anmeldung (bitte nur schriftlich): Rosa Hackenberg
Deutsches Institut für Urbanistik, Postfach 120321, 10593 Berlin
Telefon:   030/39001-259
Telefax: 030/39001-268;
E-Mail: hackenberg[at]difu[.]de

 

Von: Quelle: Deutsches Institut für Urbanistik

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung