Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Poster der Kampagne, Kohlmeise auf grünem Hintergrund mit Schriftzug

Langer TAG der STADTNatur

Über 400 Veranstaltungen vom 30. Juni bis 01. Juli 2007
Juni 2007

Vom 30. Juni um 16.00 Uhr bis zum 01. Juli um 18.00 Uhr werden zum ersten Mal Flora und Fauna einer europäischen Metropole im Zentrum eines Großereignisses stehen. Von der Stiftung Naturschutz Berlin organisiert, werden rund 400 Veranstaltungen an ca. 160 Orten in Berlin die Aufmerksamkeit der Berlinerinnen und Berliner auf die urbane Natur lenken.

 

Insgesamt bieten 160 Akteure, darunter Umwelt- und Naturschutzorganisationen, Universitäten, Museen und Bürgerinitiativen, ein spannendes und informatives Programm an. Von der Fledermauswanderung bis zur künstlerischen Performance, von der Paddeltour bis zur Nachtwanderung reicht das Spektrum der Angebote.

 

Unterstützt wird das Projekt von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung.

Das Ticket zum Langen Tag der StadtNatur kann in den mehr als 150 Kaiser`s-Filialen in Berlin sowie zahlreichen Einzelhandelsbetrieben, wie den Bio-Bäckereien und den NEULAND-Fleischereien, sowie bei der Stiftung Naturschutz Berlin und im rbb shop erworben werden. Das Programmheft liegt ab sofort in Bibliotheken, Büchereien, Umwelt- und Bürgerämtern aus. Natürlich werden auch alle Ticketverkaufsstellen diese bereithalten. Das gesamte Programm mit vielen Abfragemöglichkeiten sowie einem Routenplaner ist auch im Internet unter www.langertagderstadtnatur.de zu finden.

Von: Quelle: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung (gekürzt), Foto: www.langertagderstadtnatur.de

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung