Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Wissenschaftliche Fachtagung am 19. und 20. März 07

„Planungsbeschleunigung durch das BauGBÄnderungsgesetz: - Neue Anforderungen an städtebauliche Planungen und die Zulassung von Vorhaben"
Februar 2007

„Planungsbeschleunigung durch das BauGBÄnderungsgesetz: - Neue Anforderungen an städtebauliche Planungen und die Zulassung von Vorhaben"

Die Tagung wird von der Technischen Universität Berlin, Fachgebiet Städtebau und Siedlungswesen „Orts-, Regional- und Landesplanung“ am 19. und 20. März 2007 an der TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, im Hörsaal H 1058 veranstaltet.

Referate gibt u. a. zu den Themen: „Anlass, Gesetzgebungsverfahren und Zielsetzungen des BauGBÄndG 2006“, „Das BauGBÄndG aus der Sicht der Städte und Gemeinden“, „Rechtsschutz und Planerhaltung“, „Bauleitplanung im vereinfachten Verfahren und beschleunigten Verfahren“. „Neuerungen beim Vorhaben- und Erschließungsplan“ sowie „Wohnbauvorhaben im Innenbereich und Beschleunigung von Sanierungsverfahren“.

Anmeldung per Post:
TU-Berlin
Fachgebiet Städtebau- und Siedlungswesen
„Orts-, Regional- und Landesplanung“
Sekretariat B8
Hardenbergstraße 40a
10623 Berlin
Telefonisch/Fax:
Tel.: 030 - 314 28077
Fax.: 030 - 314 28146
Internet:
t.schwarz@isr.tu-berlin.de

Der Tagungsbeitrag von 190,- Euro pro Person (inkl. Verpflegung mit Getränken in den Pausen) ist zu überweisen an:
Kasse der TU Berlin
Berliner Volksbank, BLZ: 100 900 00
Kto-Nr.: 8841015003
Verwendungszweck: 36/11120/36361200 Tagung F07.
Die Tagungsgebühren sind gleichzeitig mit der Anmeldung unter Angabe des Nachnamens zu entrichten. Der Teilnehmerbeitrag ist auch dann zu zahlen, wenn die Anmeldung nach dem 12. März 2007 zurückgenommen oder an der Tagung trotz Anmeldung nicht teilgenommen wird. Für Studierende der TU Berlin ist die Teilnahme – ohne Tagungsunterlagen – nach Anmeldung und unter Vorlage des Studenten- und Personalausweises beitragsfrei.

 


 

Von: Quelle: Technischen Universität Berlin, Fachgebiet Städtebau und Siedlungswesen

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung