Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


"Nicht mehr - noch nicht"

Dokfilm zum Strukturwandel in den Städten am 14. Juni im Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf
Juni 2006

Am 14.06.06 wird ab 19.00 Uhr im Rahmen der Marzahn-Hellersdorfer Gespräch zur Geschichte im Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf das Dokumentarfilmessay "Nicht mehr - noch nicht!" von Daniel Kunle und Holger Lauinger aufgeführt. Im Anschluß gibt es die Möglichkeit, mit dem Regisseur Holger Lauinger ins Gespräch zu kommen.

 

Ökonomische und demografische Prognosen sagen einen radikalen Wandel im zukünftigen Bild vieler Städte voraus. Brachflächen und Leerstand werden alltäglicher Bestandteil schrumpfender Städte. Die rasanten Strukturumbrüche erzeugen bei Bürgern vielfach Ratlosigkeit, für Experten stellen sie das Negativbild eines Stadtideals von Dichte und Wachstum dar. Noch existieren kaum planerische Konzepte für diesen Strukturwandel.
Muss aber Leere wirklich den Verlust des Urbanen bewirken" Bieten städtische Brachen nicht auch Möglichkeiten einer kulturellen Erneuerung der Städte"
Der Film lässt Architekturtheoretiker und Stadtplaner zu Wort kommen, stellt aber vor allem zahlreiche Projekte im In- und Ausland vor, die sich der Nutzung von Brachflächen verschrieben haben und entstandene Spielräume auf unkonventionelle Weise nutzen.

 

Das Bezirksmuseum befindet sich an der Straße Alt-Marzahn 51, 12685 Berlin.
Der Einritt ist frei.

Von: R. Friedrich, Quelle: Bezirksamt

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung