Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Fotoreihe zum Vortrag.

Stadtstruktur und demografischer Wandel

Der Vortrag zur Thematik findet am 01. Dezember 2005 um 19.00 Uhr im Ernst- Reuter-Haus statt.
November 2005

Derzeit lassen sich zwei miteinander verknüpfte Entwicklungstendenzen ablesen. Zum einen  ist eine Schrumpfung durch Abwanderung und ein Geburtendefizit festzustellen, zum anderen kann eine Zunahme der Einpersonenhaushalte und neue Rückorientierung vor allem auch von jungen Familien in die Innenstädte beobachtet werden.

 

Eine Anpassung der Städte an diese Entwicklungen ist erforderlich. Die Veranstaltung hat es sich zum Ziel gesetzt, Lösungstvorschläge als Basis für eine weitere Diskussion anzubieten.

 

Dr. Albrecht Göschel, DIFU, spricht zur Frage: Gerontopolis - Stadtschrumpfung oder Stadtrenaissance"

Die Projektgruppe Joacchim Hildebrandt und Angelika Lay,
Dipl.-Architekten, Berlin und Privatdozentin Dr. phil Brittaa-Juliane Kruse, FU Berlin, halten einen Vortrag über soziale Wohnformen.

Auf Probleme der Architektur und Planung im
innerstädtischen Raum geht Andreas Denk, Chefredakteur der Zeitschift "Der Architekt", Bonn, ein.

 

Die offene Diskussion leitet Nikolaus Bernau, Journalist in Berlin. 

 

Die Veranstaltung findet am 01. Dezember 2005 statt, Beginn ist um 19.00 Uhr.

 

Veranstaltungsort:
Ernst-Reuther-Haus
Strasse des 17. Juni 112
10593 Berlin

 

Weitere Informationen sowie Ansprechpartner finden Sie unter:
www.bpb.de/veranstaltungen/AIRWER,0,Stadtstruktur_und_demografischer_Wandel.html

 

 

Von: Text, Foto: Bundeszentrale für politische Bildung, Bearbeitung: M. Wegener

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung