Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Die historische Schule mit neuer Fassadengestaltung

Broschüre des Bundesministeriums zeigt "Chancen für den Altbau" im Stadtumbau

Scharnweber-Grundschule am Ostkreuz ist Beispiel für gelungene Wiederbelebung
Juni 2014

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) hat unter dem Titel  "Chancen für den Altbau" eine kostenlose Broschüre herausgegeben. Die von der Bundestransferstelle Stadtumbau Ost erarbeitete Publikation beschäftigt sich mit unterschiedlichen Beispielen aus dem Stadtumbau Ost zum Erhalt von Altbauten und der damit verbundenen Belebung der Innenstädte.

Als Beispiel für die angepasste Nutzung in alten Gebäuden wird die Wiederbelebung der Grundschule in der Scharnweberstraße in Friedrichshain vorgestellt. Den Projektverantwortlichen gelang es hier gemeinsam, in alten Mauern ein Gebäude baulich so anzupassen, dass es sowohl den pädagogischen als auch den energetischen Anforderungen in höchstem Maße entspricht und eine architektonische Bereicherung für das Quartier darstellt.

Die Publikation zeigt, wie mittels offensiver Altbauvermarktung, mit unkonventionellen Ideen und Leidenschaft die Aktivierung leer stehender Altbauten angepackt werden kann. Anhand von dreizehn Beispielen werden unterschiedliche strategische und thematische Ansätze der Altbauaktivierung dargestellt.

Jede Immobilie hat ihre eigene Geschichte, jedes Gebiet seinen eigenen Charakter - daher variieren die Ansätze für die Wiederinwertsetzung. Die Publikation zeigt die Vielfalt der Handlungsmöglichkeiten im Stadtumbau Ost. So entstehen vielfältige Anknüpfungspunkte, die Mut machen, für leerstehende Altbauten auch im Stadtumbau bundesweit neue Perspektiven zu finden.

Mehr zum Projekt Grundschule Scharnweberstraße

Die Broschüre steht zum Download bereit: http://www.staedtebaufoerderung.info/StBauF/SharedDocs/Publikationen/StBauF/StadtumbauOst/ChancenAltbau.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Von: Quelle: Transferstelle Stadtumbau Ost, bearb. A. Stahl, Foto: KuBuS freiraumplanung GbR

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung