Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Energiekonzepte für Frankfurter Allee Nord und Moabit West auf den Berliner Energietagen

15.5. Workshop "Stadt denken" - Quartier- und Netzwerkkonzepte der effizienten Energienutzung
Mai 2013

In der klimapolitischen Diskussion rücken Städte als komplexe Verursacher von schädlichen Emissionen zusehends in den Mittelpunkt. Dabei gewinnt das städtische Quartier als Handlungsebene an Bedeutung.

Auf dieser Handlungsebene werden im Rahmen des Stadtumbaus aktuell zwei Projekte durchgeführt: Die Erarbeitung eines Integrierten Energetischen Stadtteilkonzepts für die Frankfurter Allee Nord (FAN) und eines Nachhaltigen Stadtteilentwicklungskonzepts für Moabit West (Green Moabit).

Die verantwortlichen Projektleiter werden die Konzepte im Rahmen eines Workshops auf den Berliner Energietagen am 15. Mai 2013 im Ludwig Erhard Haus präsentieren. Die Einordnung der Projekte in die Berliner Strategie für Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel übernimmt Wolf Schulgen von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt.

Der Workshop findet im Rahmen des Programmschwerpunkts "Weniger ist mehr: Energiebedarf innovativ steuern" statt. Er stellt neben einem weiteren Berliner Projekt auch Beispiele aus Hamburg und dem Ruhrgebiet vor, die zeigen, welche Chancen und Hemmnisse aktuell für einen integrierten Ansatz der energetischen Sanierung auf der Quartiersebene bestehen.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen ist Nicole Maus, Tel.:030 / 201 43 08 0.

Von: Quelle: Energie- und Umwelt-Managementberatung Pöschk, bearb. A. Stahl