Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Menschen, Autos, Emissionen.

Zu der Podiumsdiskussion lädt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung am 10. Juni ins Umweltforum Berlin. Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer wird das Schlusswort sprechen
Juni 2005

Zu der Podiumsdiskussion zum Thema „Menschen, Autos, Emissionen. Verkehr und Umwelt in der Stadt“ lädt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung am 10. Juni, 16 bis 19 Uhr, ins Umweltforum Berlin.


Chantal Bruetschy von der EU-Kommission, Generaldirektion für Umwelt, spricht über „Strategien für die städtische Umwelt“, Folkert Kiepe vom deutschen Städtetag stellt „Verkehrslenkung in den Städten – Instrumente zur Reduzierung von Umweltbelastungen“ vor.


Im Podium vertreten sind Dr. Marta Doehler-Behzadi aus Leipzig, Jan Eder, Hauptgeschäftsführer des IHK Berlin, Tilmann Heuser vom BUND Berlin und Dr. Christian Hey, Generalsekretär des Sachverständigenrates für Umweltfragen.


Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer wird das Schlusswort sprechen, die Moderation hat Prof. Michael Krautzberger.

Von: Text: R. Friedrich

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung