Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Ausschnitt aus der Einladung zur Transferwerkstatt am 5. u. 6.11.

5./6. 11. Transferwerkstatt Stadtumbau Ost und West in Bremen

Thema ist die Mittelbündelung im Stadtumbau
November 2012

Angesichts der zurückliegenden Kürzungen der Städtebauförderung und der kommunalen Haushaltsnotlagen spielt Mittelbündelung für die Stadtumbau-Kommunen eine immer bedeutendere Rolle, sowohl in den alten wie auch in den neuen Bundesländern.

Deshalb greifen die beiden Bundestransferstellen Stadtumbau Ost und West dieses Thema im Rahmen einer gemeinsamen Transferwerkstatt auf. Derzeitige Forschungsvorhaben des Bundes (z.B. die ExWoSt-Forschungsfelder "Kooperation Konkret" und "Kooperation im Quartier") sowie Diskussionsschwerpunkte im Rahmen zurückliegender Veranstaltungen unterstreichen die Aktualität des Themas.

Im Anschluss an die Vorträge und Diskussionen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich im Rahmen von Exkursionen über die Stadtumbau-Erfolge in der großen Bremer Wohnsiedlung Osterholz Tenever und den Stadtumbau im innenstadtnahen Stadtumbau-Gebiet Huckelriede zu informieren.

Die Anmeldung ist möglich bis zum 31. Oktober 2012.

Von: Text u. Grafik: Bundestransferstelle Stadtumbau Ost, bearb. A. Stahl

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung