Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Marzahn-Hellersdorf

Anpassung des Straßenraums an die umgebauten Ahrensfelder Terrassen


Nach dem Rückbau der Elfgeschosser zu einer Wohn- und Terrassenanlage im Quartier Havemannstraße war es notwendig, den öffentlichen Straßenraum der Havemannstraße und der angrenzenden Straßen in diesem Gebiet neu zu gestalten. Auf Grund der reduzierten Zahl der Wohnungen war es möglich PKW-Stellplätze zu verringern und in Grünflächen umzuwandeln.

Ziel des Projektes war, die Verkehrsflächen an der Rosenbecker, Wörlitzer und Havemannstraße umzubauen, Baumscheiben einzulegen sowie die Querungsflächen für Fußgänger neu zu ordnen.

Durch neu angelegte Zufahrten zur Havemannstraße wurden die Verkehrbedingungen verbessert. Die Entsiegelung von Stellplatzflächen sowie die Baumpflanzungen führten zu einer höheren Aufenthaltsqualität im öffentlichen Straßenraum. Mit der Maßnahme wurde eine komfortable und verkehrssichere Fußgängerüberführung hergestellt, die vor allem die Sicherheit für Schulkinder und Behinderte erhöht. Dadurch wurden die Wohnbedingungen der Mieter bedeutend verbessert und das Wohnquartier qualitativ aufgewertet.

Quelle: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, bearb.: R. Friedrich, A. Stahl
Stand: Juli 2017
Auch ein Kunstwerk wie diese Skulptur gehört zur Wohnumfeldverbesserung.
Ein Regenbogen mit Pferd als Kunstwerk.

Informationen

Auftraggeber: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf

Bauherr/Projektsteuerung: Abt. Ökologische Stadtentwicklung

Finanzierung (Förderprogramme etc.): Stadtumbau Ost

Gesamtbaukosten: 394.490 Euro (Planungsleistungen 40 000 Euro, Umbau Stellplatzanlagen Wörlitzer Straße 57 400 Euro, Baumpflanzungen 50 000 Euro, Umbau Stellplätze und drei Straßeneinmündungen 247 090 Euro)

Realisierungszeitraum: 2005-2006
größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Antony, Sabine
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Abt. Wirtschaft und Stadtentwicklung, Stadtentwicklungsamt
Tel: (030) 90293 5210

Verwandte Projekte

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung