Städtebau  

 

Stadterneuerung - Pankow - Rundgang Winsstraße

Leise-Park


Heinrich-Roller-Straße 2-3, ehemalige Teilflächen des St. Marien- St. Nikolai II-Friedhofs

An der südlichen Grenze des im April 2011 aufgehobenen Sanierungsgebietes Winsstraße befinden sich die Friedhöfe Georgen-Parochial I und St. Marien und St. Nikolai II. Auf großen Teilen dieser Friedhöfe finden seit mehr als 30 Jahren keine Bestattungen mehr statt.

Diese insgesamt ca. 15.800 m² große Fläche wurde 2010 durch das Land Berlin erworben.

Seit 2011 entstand auf 6.600 m² eine Parkfläche mit Wegen zum Spazieren gehen, Bänken und Plateaus zum Entspannen und nicht zuletzt mit vielfältigen Spielangeboten für Kinder unterschiedlicher Altersgruppen. Diese Angebote sind auf dem gesamten Areal verteilt, eingestreut unter Bäumen oder auf Lichtungen und wollen immer wieder neu erobert werden. Kleine Hinweistafeln geben Anregungen, Pflanzen und Tiere gezielt zu suchen und zu entdecken. Für den Bau der Spielgeräte wurde überwiegend Holz verwendet. Reste der Umgestaltung wie Baumstubben, Teile von Baumstämmen oder größere Natursteintafeln wurden in die Gestaltung einbezogen.

Besonders wichtig war allen an der Planung Beteiligten, dass möglichst viel von dem ursprünglich leicht verwilderten Charakter des Areals erhalten bleibt und die vorherige Nutzung als Friedhof noch ablesbar ist. Gleichzeitig war jedoch wesentlich, Spielangebote für Kinder zu schaffen und die Wege auch für Rollstuhlfahrer nutzbar auszubauen, um diese neuen Spiel- und Erholungsflächen für alle erlebbar zu machen.

Im Frühjahr 2012 wurde die neue naturnahe Grün- und Freifläche mit Spielangeboten der Öffentlichkeit im Rahmen eines Festes übergeben.

Südlich angrenzend an diese neu gestaltete Fläche befinden sich weitere ca. 9.200 m² ehemalige Friedhofsfläche, die ebenfalls Bestandteil der öffentlichen Grün- und Spielfläche sind. Hier wurden vor Übergabe an den Bezirk durch den vorherigen Eigentümer lediglich verkehrssichernde Maßnahmen durchgeführt, keine Gestaltung vorgenommen. Auch diese Fläche steht als Parkfläche ebenfalls für die öffentliche Nutzung zur Verfügung.


Leise-Park; Foto: S.T.E.R.N. GmbH, Berlin
Fotos: S.T.E.R.N. GmbH, Berlin


Städtebauförderung - Logos
Leise-Park; Foto: S.T.E.R.N. GmbH, Berlin

Leise-Park; Foto: S.T.E.R.N. GmbH, Berlin


Eigentümer: Bezirksamt Pankow von Berlin
Geförderte Maßnahmen: Gestaltung der Frei- und Spielfläche
Finanzierung: ZIS - Programmteil Stadterneuerung
Planung: Gruppe F Landschaftsarchitekten
Investition: 350.000 €
Gesamtfläche: ca. 15.800 m²
Bauzeit: 2011