Städtebau  

 

Stadterneuerung - Pankow - Rundgang Komponistenviertel

Straßen Wege Plätze

Herbert-Baum-Straße

Gut gestalteter Vorgartenbereich
Gut gestalteter Vorgartenbereich



Haupterschließung des Jüdischen Friedhofes - Neugestaltung Gehwege und Vorgärten

  • 1. BA: Fertigstellung 2009
  • 2. BA: Baubeginn August 2010, Fertigstellung 2011
  • Förderung: 547.000,00 €
  • Programm: zweckgebundene Einnahmen
Die Gliederung und das Profil der Straßen im Komponistenviertel ist ein typisches Beispiel der Stadtentwicklung des 19. Jahrhunderts. Neben der Haupt- und Durchgangsstraße der Berliner Allee, weist das Viertel zwei verschiedene Straßentypen auf. Während der Bereich südlich der Berliner Allee mit seinem orthogonalen Straßenraster relativ gleichmäßig mit Fahrbahn, Gehweg und Vorgärten gegliedert ist, sind im nördlichen Bereich der Berliner Allee Straßenräume ohne die Anlage von Vorgärten zu finden.

Herbert-Baum-Straße
Haupterschließung des Jüdischen Friedhofes - Neugestaltung Gehwege und Vorgärten

Die Neugestaltung der Gehwege entlang der Herbert-Baum-Straße, der Gounodstraße und der Bizetstraße gehört zu den wichtigen Vorhaben, die über den Sanierungszeitraum hinaus teilweise mit Unterstützung durch öffentliche Fördermittel bis 2013 abgeschlossen sein werden. Die Erneuerung der Gehwegflächen mit ortstypischen Materialien, die Wiederherstellung der Vorgärten und Baumpflanzungen im Straßenraum werden das Ortsbild nachhaltig aufwerten.

Der 1. Bauabschnitt der Erneuerung der Gehwege und Vorgärten in der Herbert-Baum-Straße wurde 2009 fertiggestellt. Für das Jahr 2011 ist die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme vorgesehen.

Fotonachweise für den "Rundgang" Komponistenviertel
Bildautoren: Gerhard Zwickert, Berlin; Planungsgruppe WERKSTADT, Berlin; Architekturbüro Hentschel-Oestreich, Berlin; Complan GmbH, Berlin
In der Herbert-Baum-, Mahler- und Smetanastraße wurden die Straßenabschnitte zwischen Berliner Allee und Bizetstraße neu gestaltet und Parktaschen angelegt.
In der Herbert-Baum-, Mahler- und Smetanastraße wurden die Straßenabschnitte zwischen Berliner Allee und Bizetstraße neu gestaltet und Parktaschen angelegt.


Städtebauförderung - Logos