Städtebau  

 

Stadterneuerung - Pankow - Rundgang Helmholtzplatz

Grund- und Musikschule Eliashof


Senefelderstraße 6

Die als Gemeinschaftsschule 1905 bis 1908 nach Plänen von Ludwig Hoffmann errichtete Grundschule liegt um Blockinnenbereich und bildet eine Ensemble bestehend aus einem Vorderhaus, zwei Seitenflügeln, Quergebäude, Turnhalle und den Schulhöfen. Die Gesamtanlage steht, gemeinsam mit der angrenzenden Eliaskirche, dem heutigen MACHmit! Museum für Kinder, unter Denkmalschutz.

Aufgrund stark rückläufiger Anzahl von Kindern im Grundschulalter wurde die Schule im Sommer 2010 nach langen Diskussionen aufgegeben. Nachfolgend beherbergte dieser Standort das Kinder- & JugendKultur Zentrum EliasHof. Nutzer waren Kommunale und freie Träger aus unterschiedlichen Bereichen sowie die Außenstelle der heutigen Musikschule Béla Bartok.

2008 kam es aufgrund des überdurchschnittlichen hohen Anstiegs der Kinderzahlen zu einem wachsenden Versorgungsdefizit mit Grundschulplätzen im Ortsteil Prenzlauer Berg. Zur Sicherung der Grundschulversorgung wurde die Wiederaufnahme des Schulbetriebs am Standort Eliashof ab dem Schuljahr 2010/11 erforderlich. Ein Nutzungskonzept für die Einrichtung einer 2-zügigen Grundschule bei Fortführung der Musikschule wurde erarbeitet. Eine Herausforderung für beide Nutzer.

Am 1. September 2010 war es dann soweit, im Eliashof wurde eine zweizügige neue Grundschule gegründet. Eine enge Kooperation mit der Musikschule Béla Bartok und dem MachmitMuseum wurde angestrebt. Begonnen wurde mit 50 Erstklässler, die im linken Seitenflügel in zwei Klassen unterrichtet wurden. Gleichzeitig begannen bei laufendem Betrieb der Umbau und die Sanierung des gesamten Schulgebäudes.

2012 begann das Beteiligungsverfahren für die Umgestaltung der Schulhöfe. Im Mittelpunkt standen die Interessen der Kinder, die viele Ideen entwickelt haben. Die Umsetzung erfolgt in 2013/2014.


Fotos: S.T.E.R.N. GmbH, Berlin, Schulhofplanung Brigitte Gehrke, Berlin


Städtebauförderung - Logos
Grund- und Musikschule Eliashof; Fotos: S.T.E.R.N. GmbH, Berlin, Schulhofplanung Brigitte Gehrke, Berlin


Eigentümer: Bezirksamt Pankow von Berlin
Geförderte Maßnahmen: Erneuerung der Schulgebäude sowie der Außenanlagen
Finanzierung: Investitionsmittel des Bezirksamtes Pankow
Zweckgebundene Einnahmen der Städtebauförderung
Planung: FFP Architekten (Gebäude)
Landschaftsarchitektin Brigitte Gehrke (Schulhöfe)
Investition: 4.860.000 €