Städtebau  

 

Städtebaulicher Denkmalschutz – Abgeschlossenes Fördergebiet Kaskelstraße/Victoriastadt

Quartierspark Pfarrstraße / Ecke Türrschmidtstraße


Integrierte Streetball- und Tischtennisanlage, Foto: Hanke+Partner Landschaftsarchitekten
Integrierte Streetball- und Tischtennisanlage
Lageplan
Lageplan

Städtebauförderung - Logos

Städtebaulicher Denkmalschutz Berlin - Logo
Mit Mitteln aus dem Programm Städtebaulicher Denkmalschutz wurde der Quartiersplatz Pfarrstraße/ Ecke Türrschmidtstraße neu gestaltet. Es entstand eine offene und einladende Grünfläche, die durch eine schlichte Gestaltung den Ort neu interpretiert. Am Gehweg entlang der Türrschmidtstraße betont eine großzügige Stufenanlage den Haupteingang in den kleinen Park. Die Grünfläche bietet attraktive Räume mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten. Entlang der Türrschmidtstraße erstreckt sich eine offene großzügige Grünfläche, der nördliche Teil der Fläche bietet geborgene Nischen als Rückzugsmöglichkeiten an. Hier laden Bänke und Sitzkuben zum Verweilen ein. Für sportliche Aktivitäten stehen eine Tischtennisplatte und ein Streetballkorb zur Verfügung. Neue Raumeindrücke werden zusätzlich durch eine Neigung der Rasenfläche in verschiedene Richtungen vermittelt. Einen leichten Schutz zur Türrschmidtstraße wird durch den Höhenunterschied von plus 60 Zentimeter im Randbereich der Grünfläche bis minus 60 Zentimeter im Innenbereich geschaffen. An der Pfarrstraße und Kernhofer Straße erinnern doppelreihige, blockartige Baumpflanzungen an die ehemalige historische Blockrandbebauung.

Im Rahmen der Neugestaltungsmaßnahmen wurde auch das Teilstück von der Kernhofer Straße bis zur Kaufhalle erneuert.

Durch die Neugestaltung der Grünfläche wurde ein wichtiger Beitrag zu einer positiven Quartiersentwicklung mit gesteigerter Lebensqualität erreicht.

Blick von der  Kreuzung Marktstraße: Baumpflanzungen erinnern an die historische Blockrandbebauung, Grafik: Hanke+Partner Landschaftsarchitekten
Blick von der Kreuzung Marktstraße: Baumpflanzungen erinnern an die historische Blockrandbebauung
 
Fotos und Grafik: Hanke+Partner Landschaftsarchitekten

Daten

  • Denkmalart: Ensemble
  • Eigentümer: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
  • Geförderte Maßnahmen:
    Neugestaltung der Freifläche
  • Architekten:
    Hanke + Partner
    Landschaftsarchitekten
    Fraenkelufer 30
    10999 Berlin
  • Bruttobaukosten: 446.314 €
  • Fertigstellung: 2007