Städtebau  

 

Städtebaulicher Denkmalschutz – Abgeschlossenes Fördergebiet Kaskelstraße/Victoriastadt

Wohnhaus Kernhofer Straße 9


Freigelegte Bemalung am Treppenlauf
Freigelegte Bemalung am Treppenlauf
Lageplan
Lageplan

Städtebauförderung - Logos

Städtebaulicher Denkmalschutz Berlin - Logo
Das ca. 1888 in der damaligen Landgemeinde Boxhagen-Rummelsburg erbaute dreigeschossige Wohnhaus befindet sich auf der östlichen Seite der Kernhofer Straße. Nicht mehr vorhanden ist der aus der Entstehungszeit stammende Seitenflügel.
 
Die Straßenfassade mit sieben Fensterachsen ist reich gegliedert. Gurtgesimse gliedern sie über dem Souterrain und dem 1. Obergeschoss. Das Souterrain und das 1. Obergeschoss sind durch Bossen bzw. horizontale Putzgliederungen betont. Der Eingang, der zwischenzeitlich aus der Mittelachse des Hauses asymmetrisch verlegt wurde, ist im Zuge der Erneuerungsmaßnahmen wieder an die ursprüngliche Lage rückversetzt.
 
Farbuntersuchungen ergaben, dass das Treppenhaus unter dem seinerzeitigen Anstrich eine reichhaltige Ausmalung aufwies. Diese Malereien sind ohne große Schäden freigelegt und restauriert, weil sich die überdeckende Latexschicht problemlos entfernen ließ.

Daten

  • Baujahr/Entstehung: 1888
  • Denkmalart: Ensemble
  • Eigentümer: privat
  • Geförderte Maßnahmen: Instandsetzung und Modernisierung, Rückbau Hauseingang, Freilegung und Restaurierung der historischen Treppenhausmalerei
  • Architekten:
    Dipl.-Ing. Architekt Thomas Fuhrmann
    Fürstenwalder Damm 475
    125857 Berlin
  • Fertigstellung: 2004

Links