Städtebau  
Logo Aktive Zentren Berlin


 

Aktive Zentren: Bahnhofstraße

Projektbeispiele


Info-Pylon
Einweihung des Info-Pylons in der Bahnhofstraße
Foto: complan Kommunalberatung

Aufstellung eines Info-Pylons

Seit Anfang September 2015 steht im Bereich Bahnhofstraße/Rehagener Straße ein Pylon, auf dem der Lichtenrader Öffentlichkeit aktuelle Informationen zu den Entwicklungen in der Bahnhofstraße präsentiert werden. Die Idee der Aufstellung eines Infos-Pylons ist ein Ergebnis der Bürgerkonferenz, die im Januar 2015 im Kontext der Abstimmungen des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) für die Bahnhofstraße stattfand. Der Info-Pylon ist die erste Maßnahme, die im Aktiven Zentrum Bahnhofstraße finanziert wurde.

Gebietsfonds

Ab 2016 wird für die Bahnhofstraße ein Gebietsfonds zur Verfügung stehen. Mit dem Fonds unterstützt das Programm kleinteilige Projekte mit bis zu 50 % der Projektkosten. Ziel des Gebietsfonds ist es, privates Engagement in der Bahnhofstraße zu fördern und lokale Akteure stärker in die Entwicklung des Gebietes einzubinden. Gefördert werden können beispielsweise Projekte, die zur attraktiveren Gestaltung des öffentlichen Raumes oder der Verbesserung der Barrierefreiheit im Fördergebiet beitragen sowie Aktionen, durch die das Image der Einkaufsstraße verbessert wird. Eine Jury aus lokalen Akteur_innen entscheidet über eine Förderung der eingereichten Projekte.

Aktuelle Informationen zum Gebietsfonds und insbesondere zu den Modalitäten zur Beantragung von Mitteln aus dem Fonds erhalten Sie beim Geschäftsstraßenmanagement und auf der Internetseite des Aktiven Zentrums Bahnhofstraße Lichtenrade.

Informationen

Bezirk Tempelhof-Schöneberg

Karte öffnet unter Verwendung des FIS-Broker in neuem Fenster. FIS-Broker Karte Bahnhofstraße mehr

Städtebauförderung - Logos