Soziale Stadt
    Integrierte Stadtteilentwicklung / Soziale Stadt  

 

Integrierte Stadtteilentwicklung / Soziale Stadt

Einführung

Die Vitalität einer Stadtgesellschaft beweist sich in ihrer Solidarität mit jenen Quartieren, in denen ihre schwächeren Mitglieder zuhause sind. Das ist die Idee der sozialen Stadtentwicklung. mehr

Quartiersmanagement

In 34 Stadtteilen mit einem besonderen Entwicklungsbedarf wurde ein Quartiersmanagement eingerichtet. Mit einem vor Ort arbeitenden Team und den Bewohnerinnen und Bewohnern wird in Zusammenarbeit mit den Bezirken und der Hauptverwaltung sowie mit aktiven Kooperationspartnern an der Verbesserung der Lebensbedingungen gearbeitet. mehr

Aktionsräume plus

In den "Aktionsräumen plus" konzentrieren Senat und Bezirke ihre Aktivitäten, um die sozialräumliche und städtebauliche Entwicklung zu verbessern. Ziel ist es, den Bewohnerinnen und Bewohnern der benachteiligten Gebiete bessere Zukunftschancen zu erschließen. mehr

Sozialraumorientierung (SRO)

Die Sozialraumorientierung richtet den Blick auf die Entwicklung der Berliner Stadtteile und hat zum Ziel, diese attraktiv und sozial ausgeglichen zu gestalten. Dabei soll verwaltungsübergreifend und partnerschaftlich mit den Menschen vor Ort auf die vorhandenen Potenziale aufgebaut werden. mehr

Partizipation

Bürgerschaftliches Engagement und politische Partizipation in sehr verschiedenen Formen gehören zu den kreativen und solidarischen Kräften, die das Leben in der Stadt anregend und attraktiv machen. mehr

Gender Mainstreaming

Viele Menschen haben vielfältige Interessen, Lebenssituationen und Bedürfnisse. Wie gelingt es, diese Vielfalt der Gesellschaft zu erkunden, zu beschreiben und für Planung nutzbar zu machen? - Gender Mainstreaming fördert als gleichstellungspolitisches Instrument die gesellschaftliche Chancengleichheit der Geschlechter unterschiedlicher Herkunft und Generationenzugehörigkeit. mehr

Integrated Urban Governance - Handbuch

Im Rahmen des internationalen Städtenetzwerks METROPOLIS wurde - unter Beteiligung von 60 Städten weltweit - das Handbuch "Integrated Urban Governance" erstellt.
Im Mittelpunkt steht die aktive Gestaltung fachbereichsübergreifender und integrierter Prozesse der Stadt- und Regionalentwicklung in großen Metropolenräumen. mehr

Aktuell

Teaser "Stadt der Zukunft - Stadt der Vielfalt" -
Dokumentation der Internationalen Fachtagung am 24. und 25. Oktober 2013 in Berlin mehr
Aktionsräume plus
Dokumentation "Aktionsräume plus" und Bericht zur prozessbegleitenden Evaluation mehr

Hinweise

Partizipation

Sozialraumorientierung

Integrated Urban Governance

Portal der Quartiersmanagement-Gebiete
Internetangebot mit allen Stadtteilverlinkungen und vielen weiteren Informationen mehr

Service

Berliner Mietspiegel 2013
Abfrageservice der ortsüblichen Mietpreise mehr

Links

 


 
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Württembergische Straße 6, 10707 Berlin
Telefonzentrale: 030 90139-3000 / Bürgertelefon: 115

Mietspiegel 2013

Berliner Mietspiegel 2011

Neuer Berliner Mietspiegel
mit Abfrageservice mehr



Tempelhofer Freiheit

Tempelhofer Freiheit

Website für Berliner, Besucher und Touristen, für Event-Veranstalter, Mietinteressenten, Investoren und Pioniere. mehr