Städtebau  

 

Archiv: Leipziger und Potsdamer Platz

Bischoff & Compagnons

Blick vom Großen Tiergarten über die Lennéstraße auf die Stadtvillen, 2014; Foto: Philipp Eder
Blick über die Lennéstraße auf die Stadtvillen, 2014
Investor/Bauherr
Bischoff & Compagnons

Architekten
Edwin Effinger
Schweger & Partner
Collignon & Fischötter

Baubeginn/Fertigstellung
1998 / 2003

BGF
ca. 20.000 m²

Nutzung
Büro, Wohnen

Investitionsvolumen
112 Mio Euro



Zur Lennéstraße am Tiergarten befinden sich fünf Stadtvillen, die von Bischoff & Compagnons entwickelt wurden. Die Gebäude sind in den Abmessungen gleich, in den Fassaden jedoch unterschiedlich ausgeprägt.

Die Gesamtfläche der Solitäre von je 4.000 m² wird auf acht Geschosse verteilt: Die ersten vier Etagen beherbergen Büros, darüber sind Wohnungen untergebracht.

 

Atricom

Büro und Wohnhaus Lennéstraße 1, 2014; Foto: Philipp Eder
Büro und Wohnhaus Lennéstraße 1, 2014
Investor/Bauherr
Atricom Immobilien Management GmbH

Architekten
Petzinka & Pink

Baubeginn/Fertigstellung
2001 / 2004

BGF
ca. 6.500 m²

Nutzung
Büro, Wohnen

Investitionsvolumen
25 Mio. €

Wohngebäude an der Lennéstraße 1 / Ebertstraße


Fotos: Philipp Eder