Städtebau  

 

Archiv: Leipziger und Potsdamer Platz

Züblin

Leipziger Platz Nr. 11, 2014; Foto: Philipp Eder
Leipziger Platz Nr. 11, 2014
Investor/Bauherr
Züblin

Architekt
Walter A. Noebel

Baubeginn/Fertigstellung
1999 / 2001

Grundfläche / BGF
807 m² / 6.053 m²

Nutzung
Gewerbe, Wohnen

Leipziger Platz Nr. 11

Das Eckgrundstück zur Leipziger Straße wurde von der Züblin Projektentwicklung GmbH bebaut. Zu einem eingeschränkten Realisierungswettbewerb im Kooperativen Verfahren mit den Grundstücken der Deutsche Reisebüro GmbH (Nr. 18-19), der DG Immobilien Management GmbH (Nr. 14) und der Bauherrengemeinschaft Knauthe (Nr. 10) wurden die Architekten Walter A. Noebel, Gerkan Marg + Partner sowie Max Dudler geladen. Der Entwurf von Walter A. Noebel wurde nach einer Juryentscheidung am 10. März 1998 realisiert.

Mit der Sandsteinverkleidung und dem gleichmäßigen Fensterraster wirkt diese Fassade ruhig. Einen besonderen Charme erhält der Rücksprung für den Wohnaufsatz durch die Nutzung als umlaufende Terrasse. Zur Leipziger Straße wird der Gehweg durch eine Arkade verbreitert.


Blick vom Kollhoff-Turm auf Leipziger Platz Nr. 11, 2014; Foto: Philipp Eder
Blick vom Kollhoff-Turm auf Leipziger Platz Nr. 11, 2014

Fotos: Philipp Eder