Städtebau  

 

Kulturforum

Wettbewerbe


Zur Realisierung des Museums des 20. Jahrhunderts wurde ein mehrstufiger Projekt-Wettbewerb begonnen. Der vorgeschaltete Ideen­wettbewerb fand vom 3.9.2015 bis zum 10.2.2016 statt, mit Entscheidung für 10 Teilnehmer; 13 weitere Teilnehmer wurden direkt eingeladen.

Der Realisierungs­wettbewerb begann mit einem Teilnahme­wettbewerb am 16.4.2016, aus dem die Entscheidung für weitere 19 Teilnehmer am 30.5.2016 getroffen wurde.

Das Preisgericht fand am 25. und 26.10.2016 statt. Preisträger ist das Büro Herzog & de Meuron (Basel).

Für die Realisierung ist eine intensive Abstimmung des Städtebaus und die Über­arbeitung der Architektur notwendig. Schon aus dem Preis­gericht wurde eine stärkere Rücksicht­nahme auf die St.-Matthäus-Kirche eingefordert. Dies fand im Rahmen der Abwägung in einem Workshop Anfang 2017 statt und führte zu einem stärkeren Abrücken des Museums von der St. Matthäus-Kirche.

Bauherr ist die Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Die Finanzierung erfolgt durch den Bundes­haus­halt. Baudienst­stelle wird der Landes­betrieb Bundesbau Baden-Württemberg (LBBW).

Weitere Informationen zum Wettbewerb

Weitere Wettbewerbe sind derzeit nicht geplant.