Städtebau  

 

Alexanderplatz

Wohnen im Baublock B5


Die Baufläche B5 wurde durch Wohnungsneubauten im Innenhof aufgewertet. Die Eckbebauung an der Memhardstraße / Karl-Liebknecht-Straße soll saniert werden.

Blick von der Memhardstraße auf die neuen Wohngebäude im Innenhof von Baublock 5, Mai 2006
Blick von der Memhardstraße auf die neuen Wohngebäude im Innenhof von Baublock 5, Mai 2006

Neue Wohnhäuser im Innenbereich der Baufläche B5

Die Wohnbebauung wurde sukzessive saniert und im Blockinnenbereich durch Neubauten aufgewertet.

Die bis zu 14-geschossige Wohnbebauung an der Ecke Memhardstraße / Karl-Liebknecht-Straße aus den 1980er Jahren wird die Wohnungsbaugesellschaft Mitte wahrscheinlich sanieren.

Dieser Bereich bildete einen Schwerpunkt des Workshopverfahrens in 2015.



Blick von der Karl-Liebknecht-Straße auf den Wohnungsbau an der Memhardstraße, Oktober 2010
Blick von der Karl-Liebknecht-Straße auf den Wohnungsbau an der Memhardstraße, Oktober 2010

Wohnungsbau WBMI

Der Wohnungsbau an der Kreuzung Memhardstraße / Karl-Liebknecht-Straße aus den 1980er Jahren wird von der WBMI Real Estate GmbH verwaltet. Er bietet heute preisgünstige Wohnflächen.

Wegen des im Masterplan von 1993 vorgesehenen Rückbaus der Gebäude zugunsten einer neuen Verkehrslösung mit entsprechend neuer Bebauung wurden notwendige Sanierungsmaßnahmen von der WBMI für lange Zeit ausgesetzt. Inzwischen wird eine Sanierung des Gebäudes von der WBMI angedacht.

Auch der weitere Umgang mit der Gebäudesubstanz wird Gegenstand des Workshopverfahrens sein.