Städtebau  

 

Alexanderplatz

Der Fernsehturm


Der Fernsehturm ist 368 Meter hoch und wurde 1969 in Betrieb genommen. Von der Aussichtsplattform in 203 Meter Höhe hat man einen fantastischen Rundumblick über Berlin.

Blick vom Platz vor dem Roten Rathaus zum Fernsehturm, September 2013
Blick vom Platz vor dem Roten Rathaus zum Fernsehturm, September 2013

Der Fernsehturm ist das höchste begehbare Bauwerk Westeuropas und wird oft mit dem Alexanderplatz gleichgesetzt. Er befindet sich aber nicht auf dem Platz, sondern südlich des S- und Regionalbahnhofs Alexanderplatz an der Panoramastraße.
Die Gesamthöhe des sogenannten „Telespargel” beträgt 368 Meter. Zwei Aufzüge befördern die Besucher innerhalb von 38 Sekunden vom Sockelgeschoss bis zur Aussichtsplattform, welche sich in der Kugel in 203 Metern Höhe befindet. In dem über der Aussichtplattform gelegenen Restaurant dreht sich der Bereich mit den Tischen in einer halben Stunde einmal um die eigene Achse, so dass der Gast eine umfassende Aussicht auf Berlin genießen kann.

Der Fernsehturm liegt in direkter Nachbarschaft zum Alexanderplatz, September 2013
Der Fernsehturm liegt in direkter Nachbarschaft zum Alexanderplatz, September 2013
Neben der technischen Notwendigkeit, für die DDR eine leistungsstarke Sendeanlage zu schaffen, entstand mit dem Berliner Fernsehturm inmitten der früheren Hauptstadt der DDR ein städtebauliches und politisches Symbol. Nach langen Diskussionen entschied der Partei- und Staatsschef Walter Ulbricht 1964, den Turm am Alexanderplatz bauen zu lassen. Nach 53 Monaten Bauzeit war die „sozialistische Höhendominante” fertig gestellt. Der Berliner Fernsehturm wurde am 3. Oktober 1969 in Betrieb genommen.

Auch nach der Wiedervereinigung 1990 hat der Berliner Fernsehturm seine Attraktivität beibehalten. Zum Jahreswechsel 1995/96 wurde die Sanierung des Innenlebens des Berliner Fernsehturms abgeschlossen. Später erhielt der Fernsehturm auch äußerlich durch eine zusätzliche Fußbebauung eine veränderte Ansicht zum Rathausforum.
Rund eine Million Besucher pro Jahr genießen den Aufenthalt und die Aussicht vom Berliner Fernsehturm.



Aussichtsplattform, Oktober 2005
Aussichtsplattform, Oktober 2005

Blick vom Sockel des Fernsehturms nach oben, Oktober 2005
Blick vom Sockel des Fernsehturms nach oben, Oktober 2005