Städtebau  

 

Alexanderplatz

Hotel- und Bürogebäude "Die Welle. Mitte am Alexanderplatz"


Zwei Hotels und attraktive Büro- und Gewerbeflächen bietet das 2012 eröffnete Neubauprojekt "Die Welle. Mitte am Alexanderplatz".

"Die Welle. Mitte am Alexanderplatz". Fassade zur Karl-Liebknecht-Straße, August 2013
"Die Welle. Mitte am Alexanderplatz". Fassade zur Karl-Liebknecht-Straße, August 2013

Die Welle. Mitte am Alexanderplatz

Mit seinem Nutzungsmix aus zwei Hotels, einem Konferenzzentrum und Büroflächen ist hier eine weitere repräsentative Adresse entstanden. Das Gebäude „Die Welle. Mitte am Alexanderplatz” wurde 2012 eröffnet. Der heutige Neubau mit neun Etagen ist rund 27.500 m² groß und wird u.a. von dem 4-Sterne Hotel RAMADA mit 337 Zimmern und dem H2-Hotel mit 288 Zimmern genutzt. Außerdem gibt es im Erdgeschoss und acht Obergeschossen attraktive Büro- und Gewerbeflächen mit Büroflächen von 212 m² bis 929 m² pro Geschoss.

Das städtebaulich architektonische Konzept der welle war Ergebnis eines im Jahr 2008 von der TLG gemeinsam mit dem Land Berlin durchgeführten Fassadenwettbewerb. Die von Prof. Hilde geführte Jury entschied sich aus vier Entwürfen für die Arbeit des Büros Nalbach + Nalbach.

Projektentwickler:
TLG Immobilien GmbH
Architekt:
Nalbach + Nalbach Gesellschaft von Architekten mbH
Baublock:
A5
Grundstücksfläche (GRF):
4.800 m²
Geschossfläche (GF):
27.500 m²
Nutzung:
Hotel und Büro + Konferenzzentrum
Investitionsvolumen:
80 Mio. EUR
Baubeginn:
2009
Fertigstellung:

2012
Konkrete Planungen für den Bau eines Bürogebäudes für den Baublock A5 gab es ab 2007.
Im März 2006 wurde mit dem Abriss des leerstehenden Bürogebäudes begonnen.
Das Richtfest für den Neubau wurde im Juni 2010 gefeiert.



Investorenplan mit Markierung des Baublocks A5
Investorenplan mit Markierung des Baublocks A5

Ehemaliges Verwaltungsgebäude der INGAN im Schwermaschinenkombinat Ernst Thälmann, 2005; Foto: Philipp Eder
Im März 2006 wurde mit den Abrissarbeiten des ehemaligen Verwaltungs-
gebäudes der INGAN im Schwermaschinenkombinat Ernst Thälmann (SKET) begonnen.

Blick auf die Baustelle, September 2010
Blick von der Karl-Liebknecht-Straße auf die Baustelle des Neubauprojekts, Sept. 2010

Blick auf das fertige Projekt "Die Welle. Mitte am Alexanderplatz", August 2013
Blick auf das fertige Projekt "Die Welle. Mitte am Alexanderplatz", August 2013