Planen  

 

Leitlinien für die City West

Maßnahmen


Ein ganzes Bündel von Maßnahmen setzt die Leitlinien bereits in konkretes Handeln um. Teils sind es Maßnahmen, die die Lenkungsgruppe eigens ins Leben gerufen hat, teils sind es Maßnahmen, die durch das Projekt gestärkt und vorangebracht werden, weil sie mit den Leitlinien konform gehen.

Ausschnitt aus dem Maßnahmenplan für die City West
Ausschnitt aus dem Maßnahmenplan für die City West


Die Maßnahmen sind dabei unterschiedlichster Art. Und sie werden von unterschiedlichsten Akteuren umgesetzt. Die Lenkungsgruppe hat dafür gesorgt, dass dennoch alle Maßnahmen abgestimmt und konsensual geplant werden. Das bleibt auch für die Zukunft sichergestellt – auf der konzeptionellen Ebene durch den gemeinsamen Steuerungskreis und auf der operativen Ebene durch das Regionalmanagement.
Gemeinsamer Nenner der Maßnahmen ist, dass sie die Inhalte der Leitlinien beispielhaft unterstreichen, anschaulich machen und in konkretes Handeln umsetzen. Die Palette reicht dabei vom konkreten Bauprojekt bis zur virtuellen Kommunikationsplattform und vom Regionalmanagement, das das Miteinander der Akteure steuert, bis zum Masterplan für den Campus der Universitäten, der gemeinsam mit den Leitlinien die Basis für die Zukunft der City West legt.

Maßnahmenkategorien

Die Maßnahmen lassen sich in fünf Kategorien systematisieren:
  • Maßnahmenräume – also größere, räumliche Bereiche, die zumeist in einem Förderprogramm verankert sind
  • städtebauliche Projekte
  • einzelne Bauvorhaben
  • einzelne Vorhaben im öffentlichen Raum
  • Aktivitäten, die die Netzwerkstruktur verbessern

Synergien und Mitnahmeeffekte

Die Beteiligung am Städtebauförderungsprogramm "Aktive Stadtzentren", die wirtschaftsdienliche Maßnahme NAVI BC für die wirtschaftliche Entwicklung des Areals rund um den Campus der Universitäten und das geplante Regionalmanagement sind Instrumente, die Mitnahmeeffekte entfalten. Mittel aus dem Städtebauförderungsprogramm des Bundes, der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GA)" und aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) werden so für die Entwicklung der City West in Anspruch genommen.
Zudem entstehen aus dem abgestimmten Katalog von Maßnahmen in der Summe Synergien, die die Entwicklungsdynamik weiter beschleunigen.

Fortschreibung des Planwerks Innenstadt

Das Planwerk Innenstadt soll entlang der acht Leitlinien fortgeschrieben werden. Die Maßnahmen helfen dabei, indem sie das abstrakte Leitbild in konkrete, darstellbare Schritte fassen. Sie bilden damit die Basis für die Aktualisierung des Planwerks.
Karte der Planwerke mit Fokus auf die City West

Download

Maßnahmenplan
für die City West


Links

Projekt "Campus Charlottenburg"