GENERATIONENBRÜCKE
  

GENERATIONENBRÜCKE


Örtlicher Anknüpfungspunkt für generationenübergreifende Angebote:
Schaperstraße, Meinekestraße und Umgebung

Ansätze
  • Maßnahmen und Aktivitäten zur Verbesserung des generationenübergreifenden Miteinanders im Quartier, die in ihrer Funktion und Gestaltung mit den ansässigen Kultur- und Hochschuleinrichtungen übereinstimmen, könnten schwerpunktmäßig im Bereich Schaperstraße angesiedelt werden. Neben seiner überregionalen und internationalen kulturellen Attraktivität könnte das Haus der Berliner Festspiele durch die Beteiligung an solchen Maßnahmen eine „Bodenhaftung” im Quartier gewinnen, seine zeitweise Unternutzung kompensieren und die demokratischen Kulturideen seines Erbauers aufgreifen und fortentwickeln.
  • Die Neuansiedlung generationenübergreifender Wohnprojekte ist zu prüfen.