Datenschutz / Widerspruchsmöglichkeit und freiwillige Angaben

Jede natürliche Person, die geltend machen kann, durch Abbildungen im Berliner Gebäude Atlas in ihrem Recht auf informationelle Selbstbestimmung verletzt zu werden, hat das Recht, gegen die rechtsverletzende Abbildung Widerspruch einzulegen und die Darstellung entfernen zu lassen.

Bei Wohngebäuden können sowohl (Wohnungs-)Eigentümer als auch Mieter und weitere Nutzungs- und Verfügungsberechtigte einen Widerspruch geltend machen. Der Widerspruch ist zu begründen und schriftlich (auch elektronisch) bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen einzulegen. Er ist an die genannte Kontaktadresse zu richten.

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Claudia Gil
Brückenstraße 6
10179 Berlin
Tel.: 030 9025-2062
E-Mail: claudia.gil@sensw.berlin.de

Die veröffentlichten Angaben sind freiwillig von Architekten, Bauherren und Eigentümern erbracht und nur mit deren Einwilligung gemäß §6 Berliner Datenschutzgesetz veröffentlicht worden.