Planen  
 

Archiv: Stadtforum Berlin: 2. Stadtforum 22.06.2015

Was meinen Sie? Debatte zum Stadtforum


2. Stadtforum 2015, Straßenansicht
2. Stadtforum Berlin 2015 am 22. Juni 2015


Ist der öffentliche Raum geeignet und offen für alle(s)?


Wir alle nutzen den öffentlichen Raum im Alltag nach eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen – egal ob Jung oder Alt, Mann oder Frau, Einzelne oder Gruppen. All diese verschiedenen Nutzerinnen und Nutzer des öffentlichen Raumes prägen unser Stadtbild und lassen Berlin zu einer lebenswerten und kreativen Metropole werden. Gleichzeitig gibt es Ansprüche, die an den öffentlichen Raum gestellt werden. Nicht selten kollidieren diese Ansprüche mit seinen Funktionen als Verkehrs-, Verkaufs- und Veranstaltungsraum sowie als politischer Ort der Stadt. Auch zukünftig soll der öffentliche Raum Berlins Ausdruck der Vielfalt und Lebensqualität der Stadt sein.

Das Stadtforum Berlin hat sich zum Ziel gesetzt, die Diskussion über aktuelle Stadtentwicklungsthemen zu führen und auch ins Netz zu tragen. Dazu stellt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt zu jedem Stadtforum eine Frage zur Diskussion, die sich mit dem Thema der Veranstaltung auseinandersetzt. Alle Berlinerinnen und Berliner sind eingeladen, zu dieser Frage pro oder contra Stellung zu nehmen. Weiter besteht die Möglichkeit, sich mit Argumenten oder Kommentaren direkt an der Diskussion zu beteiligen. Alle Beiträge werden Bestandteil der Stadtdebatte und fließen in die Veranstaltung sowie die Dokumentation ein.

Sehr geehrte Diskussionsteilnehmerinnen- und -teilnehmer,

im Rahmen des Online-Dialogs zu der Fragestellung "Wem gehört der öffentliche Raum?" haben Sie in den vergangenen Wochen zahlreiche Kommentare verfasst, für die wir uns bei Ihnen bedanken möchten.

Ihre Beiträge fanden in der Vorbereitung und Durchführung des Stadtforums Berücksichtigung.



Projektteam Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt






 
 
"Was meinen Sie?"
23.06.2015 - Vision Straßenraum 2035: google-cabs!
Frau Soholt stellte in ihrem Vortrag die "Vision" an die Spitze des... mehr
23.06.2015 - Zurückeroberung des öffentlichen Raumes und Verantwortung übernehmen
"Zurückeroberung des öffentlichen Raumes" und "Verantwortung übernehmen... mehr
22.06.2015 - 85 % der Berliner "Radwege" sind nicht benutzungspflichtig
Ich würde gerne öfter mal 1km mit dem Rad neben einem "entpflichteten"... mehr
22.06.2015 - Bewegungsräume für die Kinder
Es gab mal Zeiten und speziell freigehaltene Straßen für freie Bewegung... mehr
22.06.2015 - Weniger MIV=weniger verödeter Stadtraum
Für den motorisierten Verkehr werden viele Flächen vorgehalten (Parkplätze... mehr
22.06.2015 - Öffentliche Räume müssen auch gepflegt werden! Pressemitteilung BDLA
Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten hat eine interessante Pressemitteilung... mehr
19.06.2015 - LatteMacchiato'isierung von Plätzen und Fußwegen statt einfach nur Bänke

Gerne einfach nur rumsitzen "dürfen" - doch kein Platz nirgends... mehr

19.06.2015 - Taugliche (!) öffentliche Freiräume für Musikkultur(en)
Öffentlich stattfindende Musik führt in Berlin häufig zu Konflikten... mehr
19.06.2015 - Bicycle Boulevards Berlin - grüne Wege quer durch Berlin
Nebenstraßen werden in der Zukunft zu emmissionsfreien grünen Hauptstraßen... mehr
19.06.2015 - Ideen für eine bewegungsaktivierende Infrastruktur

Zwei Drittel unserer Bevölkerung kommen auf nicht einmal mehr eine Stunde... mehr

 


Umfrage

Ergebnis der Abstimmung während der Online-Debatte zum 2. Stadtforum 2015

Newsletter

Bleiben Sie aktuell und abonnieren Sie den Newsletter. hier