Planen  

 

Planwerk Südostraum

Planungsbereich und Planungsaufgaben


Ausgehend von der Entscheidung für den Flughafen BBI ist der Betrachtungsraum in der Fortschreibung des Planwerks Südostraum erweitert worden. In dem vom Planwerk 2008 dargestellten Raum lebt nicht nur rund ein Viertel der Berliner Bevölkerung, sondern dort befinden sich auch ca. 250.000 Berliner Arbeitsplätze. Der Südostraum wird auch zukünftig mit dem Cluster aus dem Flughafen BBI, den Wirtschafts- und Technologie-Parks und den großen bestehenden Gewerbearealen ein wichtiger Ort der Arbeit und der wirtschaftlichen Entwicklung sein. Zugleich bietet der Südostraum vielfältige Möglichkeiten für attraktives Wohnen und für Freizeit und Erholung.

Es gilt, die wirtschaftlichen Chancen, die durch den Ausbau des Flughafens Schönefeld zum BBI zu erwarten sind, für die Stadtentwicklung zu nutzen, die urbanen wie landschaftlichen Qualitäten weiter zu entwickeln sowie die städtischen Siedlungsräume besser mit den Gewässern, Parks und Wäldern zu vernetzen.

Im Leitbild des Planwerks werden die Entwicklungschancen und Ziele in diesem Großraum im übergreifenden, räumlichen Zusammenhang dargestellt. Die unterschiedlichen bereits vorliegenden Planungen für Teilbereiche werden eingebunden und durch strukturelle Planungsvorschläge ergänzt.

Damit wird eine Zukunftsvision für den Raum entwickelt, die zur Diskussion anregt und eine Grundlage für zukünftige konkretere Planungen in diesem Gebiet geschaffen.
Karte der Planwerke mit Fokus auf dem Planwerk Südost

Terminal des BBI
BBI AirportCity - Gesamtperspektive
Grafik: Zeidler Partnership Architekten

Adlershof, Blick auf den Trudelturm
Adlershof - Blick auf Trudelturm

Blick vom Rand des Treptower Parks auf die Spree
Treptower Park

Blick auf den Kaisersteg
Kaisersteg