Schöneweide - Stadt am Wasser


Ober- und Niederschöneweide im Mittelpunkt des zukünftigen Bezirks Treptow/Köpenick sollen sich über die Spree ins Gesicht sehen. Der begonnene Strukturwandel kann nur erfolgreich fortgesetzt werden, wenn eine attraktivere verkehrliche Verknüpfung zum geplanten Stadtteilzentrum am S-Bhf Schöneweide und über zusätzliche Spreebrücken (Kaisersteg, SOV) erfolgt. Priorität haben außerdem die Intensivierung der Nutzungsmischung und die Ansiedlung der FHTW am Spreeknie.