Planen  
 

Monitoring Soziale Stadtentwicklung 2015

Karten den Kontext-Indikatoren auf Ebene der Planungsräume


Im Monitoring Soziale Stadtentwicklung 2015 werden die Karten für alle Kontext-Indikatoren in der Kartendarstellung mit äquidistanter Gruppenbildung zur Verfügung gestellt. Da die Kartendarstellung mit Gruppenbildung nach Standardabweichung vom Mittelwert nicht für alle Kontext-Indikatoren geeignet ist, wurde für einige Kontext-Indikatoren auf diese Kartendarstellung verzichtet.

Kontext-Indikatoren zum Handlungsfeld Besondere, von Armut bedrohte Zielgruppen auf Ebene der Planungsräume


Karten mit äquidistanter Gruppenbildung

Karten mit Gruppenbildung nach Standardabweichung vom Mittelwert



Kontext-Indikatoren zum Handlungsfeld Integration auf Ebene der Planungsräume


Karten mit äquidistanter Gruppenbildung

Karten mit Gruppenbildung nach Standardabweichung vom Mittelwert



Kontext-Indikatoren zum Handlungsfeld Wohnen und Stabilität der Wohnbevölkerung auf Ebene der Planungsräume


Karten mit äquidistanter Gruppenbildung

Karten mit Gruppenbildung nach Standardabweichung vom Mittelwert
 
Anmerkung: In den thematischen Karten wird grundsätzlich nur die "bewohnte Fläche" dargestellt. Als "unbewohnte Fläche" sind zusammengefasst: Außenbereichsnutzungen (Wald, Wasser, Landwirtschaft), großflächige Grünanlagen sowie bauliche Nutzungen, die nicht dem Wohnen dienen (Gewerbe und Industrie, Verkehrsanlagen, Technische Infrastruktur).

*) Migrationshintergrund (Definition Amt für Statistik Berlin-Brandenburg)
In der Einwohnerregisterstatistik werden als Personen mit Migrationshintergrund ausgewiesen:
1. Ausländerinnen und Ausländer
2. Deutsche mit Migrationshintergrund
  • mit Geburtsland außerhalb Deutschlands oder
  • mit zweiter Staatsbürgerschaft oder
  • mit Einbürgerungszeichen oder
  • mit Optionskennzeichen, d.h. im Inland geborene Kinder ausländischer Eltern erhalten seit dem 1. Januar 2000 unter den in § 4 Abs. 3 Staatangehörigkeitsgesetzes (StAG) genannten Voraussetzungen zunächst die deutsche Staatsangehörigkeit (Optionsregelung) sowie
  • Personen im Alter unter 18 Jahren ohne eigene Migrationsmerkmale aber mit Geburtsland außerhalb Deutschlands oder mit Einbürgerungskennzeichen zumindest eines Elternteils, wenn die Person an der Adresse der Eltern/des Elternteils gemeldet ist.
1 | 2 | 3 | 4 pfeil_rechts_3366cc