Planen  
 

Stadtwissen und Daten

Big Data und Crowd Data für die Berliner Stadtentwicklungs-planung


Potenziale von Big Data und Crowd Data

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen steht vor der Herausforderung, das starke Wachstum Berlins mit anhaltenden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Transformationsprozessen erfolgreich, nachhaltig und sozialverträglich zu gestalten. Die strategische Planung aktualisiert in diesem Zusammenhang die Stadtentwicklungspläne Wohnen, Zentren sowie Industrie und Gewerbe.

Ziel des Referats Stadtentwicklungsplanung ist es, für die Arbeiten an den Stadtentwicklungsplänen vorhandene und neue Daten und Erkenntnisse zu nutzen. In diesem Sinne zielt die Studie „Big Data und Crowd Data für die Berliner Stadtentwicklungsplanung“ darauf, durch den Nutzen von Big Data und Crowd Data Innovationen für die strategische Planung zu generieren. Sie prüft, inwieweit Big Data und Crowd Data für die Stadtentwicklungsplanung mit den Herausforderungen der wachsenden Stadt künftig stärker Verwendung finden können. Dazu arbeitet die Studie heraus, welche Potenziale die Daten für die Stadtentwicklung bieten und wie sie künftig neu oder stärker genutzt werden können, um Berlin nachhaltig, sozial und wirtschaftlich erfolgreich zu gestalten.