planen  

 

Bebauungsplanverfahren der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Bebauungsplan 7-82b "Polizeidienststelle"


Schrägluftbild Umgebung Götzstraße 36, Foto: Dirk Laubner
Schrägluftbild: Dirk Laubner

Frühzeitige Beteiligung gemäß § 3 Absatz 1 Baugesetzbuch

Bebauungsplanentwurf 7-82b im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, Ortsteil Tempelhof

Was wird ausgelegt?
Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen informiert die Öffentlichkeit über den Bebauungsplan 7-82b für das Grundstück Götzstraße 36 im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, Ortsteil Tempelhof (Geltungsbereich vgl. Planausschnitt).

Was beinhaltet der Plan?
Auf dem Grundstück Götzstraße 36 sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung eines Neubaus für den Polizeiabschnitt 44 geschaffen werden. Der bisherige Standort auf dem Grundstück Götzstraße 6 soll aufgegeben werden. Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren gemäß § 13 a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung gemäß § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt.

Der Bebauungsplanentwurf 7-82b stellt den erste Baustein im Rahmen der städtebaulichen Neuordnung im Stadtumbaugebiet "Neue Mitte Tempelhof" dar.

Wie kann man sich beteiligen?
Vom 7. Januar 2020 bis einschließlich 6. Februar 2020 können Sie den Bebauungsplan 7-82b sowie die dazugehörige Begründung einsehen und sich dazu äußern. Ihre Stellungnahme wird in die weitere Abwägung einfließen.


Rechtliche Hinweise

  • Geltungsbereich: Geltungsbereich vgl. Planausschnitt
  • Art der Beteiligung: Frühzeitige Beteiligung gem. § 3 Abs. 1 BauGB
  • Bezeichnung des Plans: Bebauungsplan 7-82b
  • Datum der Auslegung: 07.01.2020 bis einschließlich 06.02.2020
  • Hinweise zum Datenschutz:
    Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage des § 3 Baugesetzbuch in Verbindung mit Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e Datenschutz-Grundverordnung und dem Berliner Datenschutzgesetz. Geben Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben ab, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung Ihrer Stellungnahme. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der "Information über die Datenverarbeitung im Bereich des Bebauungsplanverfahrens", die bereitgehalten wird.


Materialen




Ergänzende Informationen



Wo liegt der Plan aus?


Ort
Der Bebauungsplan liegt aus bei der
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Dienstgebäude Württembergische Straße 6, 10707 Berlin
5. Obergschoss, Raum 554

Frist
Vom 7. Januar 2020 bis einschließlich 6. Februar 2020

Öffnungszeiten Auslegungsort
Montag bis Mittwoch von 8:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag von 8:00 bis 17:30 Uhr und Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr

Telefon Ansprechpartner:
(030) 90139-4238 und -4215

Ergänzende Informationsmöglichkeiten
Eine Kopie des Planentwurfs und der Planbegründung wird darüber hinaus zur Einsichtnahme im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, Raum 3046 (3. OG), 10820 Berlin während der o.g. Zeiten bereitgehalten.
Terminvereinbarung unter (030) 90277-2407 und -6478

Postalische Adresse für Ihre Beteiligung
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Referat IV D
Württembergische Straße 6, 10707 Berlin


Online-Formular für Ihre Beteiligung



meinBerlin – die Beteiligungsplattform



Datenschutzerklärung mehr

Was geschieht mit Ihren Anregungen? mehr

Planausschnitt Geltungsbereich Bebauungsplan Nr. 7-82b


Ansprechpartner

Senatsverwaltung
für Stadtentwicklung und Wohnen

Referat IV D
Wohnungsneubau – Projektmanagement und Bauleitplanung

Kontakt:
Julia Wendland (Projektleitung)

E-Mail: 7-82b@SenSW.berlin.de
Telefon: +49 (030) 9139 4238