Natur + Grün  

 

Schutzgebiete

Naturdenkmale (Bäume/Findlinge)

Platane, Platanus x acerifoliaPlatane (Bezirk: Mitte)
Platanus x acerifolia
(Foto: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin)
Gemeine Eibe, Taxus baccataGemeine Eibe (Bezirk: Mitte)
Taxus baccata
(Foto: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin)
Fächerblattbaum, Ginkgo bilobaFächerblattbaum (Bezirk: Friedrichshain-Kreuzberg)
Ginkgo biloba
(Foto: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin)
Schwarzpappel, Populus nigraSchwarzpappel (Bezirk: Pankow)
Populus nigra
(Foto: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin)
Sumpfzypresse, Taxodium distichumSumpfzypresse (Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf)
Taxodium distichum
(Foto: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin)
Winterlinde, Tilia cordataWinterlinde (Bezirk: Spandau)
Tilia cordata
(Foto: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin)
Silberzypresse, Chamaecyparis pisifera 'Squarrosa'Silberzypresse (Bezirk: Steglitz-Zehlendorf)
Chamaecyparis pisifera "Squarrosa"
(Foto: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin)
Platane, Platanus x acerifoliaPlatane (Bezirk: Tempelhof-Schöneberg)
Platanus x acerifolia
(Foto: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin)
Bergahorn, Acer pseudoplatanusBergahorn (Bezirk: Neukölln)
Acer pseudoplatanus
(Foto: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin)
Rosskastanie, Aesculus hippocastanumRosskastanie (Bezirk: Treptow-Köpenick)
Aesculus hippocastanum
(Foto: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin)
Blutbuche, Fagus sylvatica 'Atropunicea'Blutbuche (Bezirk: Treptow-Köpenick)
Fagus sylvatica "Atropunicea"
(Foto: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin)
Amerikanischer Tulpenbaum, Liriodendron tulipiferaAmerik. Tulpenbaum (Bezirk: Marzahn-Hellersdorf)
Liriodendron tulipifera
(Foto: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin)
Schnurbaum, Sophora japonicaSchnurbaum, (Bezirk: Marzahn-Hellersdorf)
Sophora japonica
(Foto: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin)
Stieleiche, Quercus roburStieleiche (Bezirk: Lichtenberg)
Quercus robur
(Foto: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin)
Platane, Platanus x acerifoliaPlatane (Bezirk: Mitte)
Platanus x acerifolia
(Foto: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin)
Rosskastanie, Aesculus hippocastanumRosskastanie, (Bezirk: Spandau)
Aesculus hippocastanum
(Foto: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin)


Einzelne Objekte wie Bäume oder Findlinge können einen Schutzstatus als Naturdenkmal erhalten. Auf Grund von Seltenheit, naturgeschichtlicher oder landestypischer Aspekte oder besonderer Schönheit stehen in Berlin zahlreiche Bäume und Findlinge als Naturdenkmale unter Schutz.

Ziel ist es, diese Besonderheiten in Natur und Landschaft langfristig zu erhalten.
Naturdenkmale bieten nicht nur Schönheit und Anmut für das menschliche Auge, sondern sind zum Teil selbst wertvoller Lebensraum für viele andere Organismen.

Verordnung zum Schutz von Naturdenkmalen in Berlin (pdf; 718 KB)
Einige der in der Liste aufgeführten Objekte mussten aus zwingenden Gründen (z.B. Standsicherheit) inzwischen gefällt werden. Eine Aktualisierung der ND-Ausweisung ist in Vorbereitung.

Die Fotos zeigen eine kleine Auswahl der über 600 Berliner Naturdenkmale.
Durch Anklicken der Vorschaubilder wird eine große Version dieser Fotos angezeigt.
Fotos: Ch. Munier / Büro GEOMAPS Berlin

CSS-Code (angepasst): www.cssplay.co.uk