EU/Internationales  

 

Archiv: Europaprogrammatik der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Bereich Stadtentwicklung


Potsdamer PlatzFillBaustelle am AlexanderplatzFillStadtmodell Maßstab 1:500

Die verbesserte Positionierung Berlins in der erweiterten EU und im Wettbewerb mit den anderen Metropolregionen ist das vorrangige Ziel des Bereichs Stadtentwicklung. Aktivitäten wie die Kooperation und der Austausch mit europäischen Großstädten und Metropolregionen zu Themen der Stadt- und Freiraumplanung, ebenso wie der Ausbau und die Pflege bestehender Städtepartnerschaften, tragen zur Schärfung des europäischen und internationalen Profil Berlins bei.

Besondere Bedeutung kommt der Oder-Partnerschaft insbesondere durch die Zusammenarbeit mit westpolnischen Großstädten zu, die mittelfristig intensiviert werden soll.

Im Wissensaustausch mit anderen Großstädten sollen des Weiteren die Möglichkeiten städtischer Strategien zur Verwirklichung der Europa 2020- Ziele identifiziert werden.

Die politischen Leitungskräfte haben auf zahlreichen europäischen und internationalen Veranstaltungen den integrierten Ansatz der Stadtentwicklungspolitik und andere zentrale Themen der Stadtentwicklung, die europaweit interessieren, vorgestellt.