EU/Internationales  

 

EU und Internationales

Delegationen


Im Jahr 2015 wurden mit Unterstützung der Fachbereiche und anderen Berliner Verwaltungen vom Bereich EU und Internationales mehr als 45 internationale Fachdelegationen betreut, Exkursionen geplant und bilaterale Termine für politische Vertreter organisiert. Dazu wurden Fachvorträge und Handouts in Englisch, Französisch und Russisch angeboten. Auch im Jahr 2016 wird diese Arbeit fortgesetzt.


Besuch einer Delegation aus Genf am 18. September 2015


Die Delegation, die aus Direktoren des Planungsamtes in Genf sowie aus Direktorinnen und Direktoren des Amtes für Städtebau und Wohnungswesens besteht, hat eine Führung in den Park am Gleisdreieck unternommen. Dort informierte sie sich zur Geschichte des Areals, der Planung und Bauphase sowie zur Bürger­beteiligung. Im Anschuss besuchte die Delegation die Stadtmodelle mit einer Vorstellung des Tastmodells von Berlin.

Delegation aus Südkorea zu Besuch am 25. August 2015


Delegation aus Seoul
Eine Delegation der Seoul Metropolitan Regierung wurde im August 2015 empfangen. Zwei Mitarbeiterinnen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt informierten die Delegation über Barrierefreiheit in Berlin, vor allem im Bereich des ÖPNV und im öffentlichen Raum. Den Auftakt bildete eine Einleitung am Stadtmodell mit einer Vorstellung des Tastmodells von Berlin.

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt verfügt über physische Stadtmodelle aus verschiedenen Zeiten und in verschiedenen Maßstäben.