Forsten  

 

Forsten

Aktuelles


Durchforstungsmaßnahmen im Tegeler Forst starten


In diesen Tagen beginnen im Tegeler Forst winterliche Durchforstungen. Die Baumfällungen dienen der Waldpflege und unterstützen die Entwicklung stabiler und vielfältiger Mischwälder.
Aus Sicherheitsgründen müssen zeitweise Wege oder Waldabschnitte während der Holzerntearbeiten gesperrt werden. Außerdem sind je nach Witterung manchmal auch Schäden an Waldwegen nicht zu vermeiden. Die Berliner Forsten bitten um Verständnis für diese Einschränkungen und Behinderungen und bemühen sich um eine möglichst schnelle Wiederherstellung der Wege nach Beendigung der Arbeiten.
zum Seitenanfang

Berliner Forsten auf der Grünen Woche


Unter dem Motto "Unser Wald ist vielfältig" präsentieren sich die Berliner Forsten als Partner der deutschen Forstbranche vom 15. bis 24. Januar 2016 auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin.
In der Halle 4.2 "Lust aufs Land – Multitalent Holz" erwartet der Branchenstand der "Forstwirtschaft in Deutschland" alle Interessierten. Auf einem 340 Quadratmeter großen Messestand wird sichtbar und erlebbar, was der Wald für uns jeden Tag leistet.
zum Seitenanfang

Die Berliner Waldzeitung - Ausgabe 1/2016 ist erschienen


Die neue Ausgabe der Berliner Waldzeitung ist erschienen. Sie informiert über Aktuelles, Überraschendes, Interessantes, Spannendes, Alarmierendes aus den Berliner Wäldern. Man erhält sie in den Forstämtern und Revierförstereien, in verschiedenen Umweltbildungseinrichtungen und bei Naturschutzverbänden – ab 2014 auch als Download im Internet. mehr
zum Seitenanfang

Hundeauslauf in den Berliner Forsten


Die zwölf Hundeauslaufgebiete im Wald – die ältesten bestehen seit mehr als 70 Jahren – nehmen eine Fläche von etwa 1.220 Hektar Fläche ein. Die Internetpräsentation der Hundeauslaufgebiete wurde nun überarbeitet, die aktuellen Gebietskarten wurden übersichtlich integriert.

zum Seitenanfang

Waldzustandsbericht des Landes Berlin 2015


Die Waldfläche mit deutlichen Schäden ist 2015 um weitere 4 %-Punkte auf jetzt 13 % reduziert. Die Hälfte der Waldfläche ist in Schadstufe 1 und 37 % der Waldfläche sind ohne sichtbare Schäden.

zum Seitenanfang

Baum des Jahres 2016: Die Winter-Linde


Die Winter-Linde (tilia cordata) wird der Baum des Jahres 2016. Dies gab Dr. Silvius Wodarz, Präsident der Baum des Jahres Stiftung, am 15.10.2015 in Berlin bekannt. Die Schirmherrschaft hat die stellvertretende Vorsitzende der CDU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann, übernommen.

Linden sind die häufigsten Bäume Deutschlands und Mitteleuropas in Stadt und Landschaft.

Auch aus dem Berliner Stadtbild ist die Winter-Linde nicht wegzudenken: Mit 155.000 Exemplaren (35 %) sind Linden die häufigsten Straßenbäume in der Stadt – die meisten davon Winter-Linden.

zum Seitenanfang

BSR Pilotversuch im Forstrevier Teufelssee gestartet


Seit 01. Juli 2015 hat die BSR im Rahmen eines Pilotprojektes der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt für ein Jahr die Müllentsorgung im Forstrevier Teufelssee in Köpenick übernommen.

In den ersten drei Wochen des aus dem Landeshaushalt finanzierten Pilotprojektes wurden 21 Kubikmeter Abfälle von den Reinigungsflächen abgesammelt sowie 30 Kubikmeter Papierkorbabfälle und 5 Kubikmeter illegale Ablagerungen (Sperrmüll) entsorgt.

zum Seitenanfang

Auf Försters Wegen – Neuauflage der beiden Wald-Wanderbücher


Auf Försters Wegen - Berliner Wald-Wanderbuch
192 Seiten, broschiert
ca. 85 Fotos
vollständig überarbeitete und aktualisierte Neuauflage 2013
durchgehend vierfarbig
ISBN: 978-3-935029-69-8
Euro 12,95

Auf Försters Wegen - NEUE Berliner Waldwanderungen
180 Seiten, broschiert
ca. 110 farbige Fotos
2. überarbeitete, erweiterte Auflage 2013
ISBN: 978-3-935029-70-4
Euro 12,95

Die beiden Wald-Wanderbücher sind 2013 überarbeitet und neu aufgelegt worden.

Der Autor Thorsten Wiehle von den Berliner Forsten führt den Leser kenntnisreich mit Wegbeschreibungen, Fotos und Karten zu malerischen und wundersamen Orten. Ganz nebenbei vermittelt er tiefe Einblicke in die Natur.

Unter den zahlreichen Tourenvorschlägen finden sich romantische Waldspaziergänge ebenso wie spannende Radtouren und herrliche Wanderungen. Immer führen die Bücher sicher und klar durch die Berliner Wälder.

Jede Wanderung ist mit einer Karte sowie Informationen zur Anfahrt mit Bahn und Bus versehen. Dazu gibt es viele Tipps zu Ausflugsrestaurants, Waldspielplätzen und Badeseen.

Beide Wald-Wanderbücher sind im via reise verlag erschienen und kosten je 12,95 €. Sie sind im Buchhandel oder portofrei unter www.viareise.de erhältlich.

zum Seitenanfang

Brennholzangebot bei den Berliner Forsten


Die anhaltend große Nachfrage hat zur Folge, dass in vielen Revierförstereien kein Brennholz verfügbar ist. So bietet das Forstamt Pankow vorerst kein Brennholz an und verweist grundsätzlich auf gewerbliche Anbieter.

Weitere Informationen:
zum Seitenanfang

Waldschulen

Kinder im Wald

alle Veranstaltungen auch hier:

Fragen zu Wildtieren

Fuchs im Garten
Wildtiertelefon:
(030) 54 71 28 91,
Mo-Fr: 9-17 Uhr
E-Mail: wildtiere@
nabu-berlin.de