denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Mietshaus Bundesratufer 10 Dortmunder Straße 15

Obj.-Dok.-Nr.: 09050234
Bezirk: Mitte
Ortsteil: Moabit
Strasse: Bundesratufer
Hausnummer: 10
Strasse: Dortmunder Straße
Hausnummer: 15
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Mietshaus
Datierung: 1906-1907
Entwurf: Schöne, Paul (Architekt)
Ausführung: Maaß, Carl August Wilhelm (Maurermeister)
Bauherr: Maaß, Carl August Wilhelm (Maurermeister)

Auf dem großen Eckgrundstück kommt die von Paul Schöne gestaltete Fassade des Mietshauses Bundesratufer 10 und Dortmunder Straße 15 besonders gut zur Geltung. Als Bauherr trat Maurermeister Wilhelm Maaß auf, der die Ausführung in den Jahren 1906-07 gleich selbst übernahm. Das Gebäude gehört nach einer gründlichen Erneuerung der Stuckfassaden in den 1960er Jahren zu den wenigen vollständig erhaltenen Mietshäusern am Spreeufer. Mit dem haubengedeckten Eckturm und den breiten geschweiften Ziergiebeln beherrscht das Gebäude den Straßenraum an der Einmündung der Dortmunder Straße. Die Anordnung der Giebel, Balkone und der auf klassizistische und barocke Vorbilder zurückgehende Dekor orientieren sich noch an der historistische Architektur des späten 19. Jahrhunderts. Die großzügigen Vier- und Fünfzimmerwohnungen mit Küche, Bad und Mädchenkammer am Nebentreppenhaus blieben erhalten. Sie dokumentieren den gehobenen Wohnungsstandard im Rheinisch-Westfälischen Viertel.

Literatur:
  • Katamon Exposé / Seite 228f.
  • Topographie Mitte/Tiergarten, 2005