Denkmal  
 

Denkmal - Aktuelles

Veranstaltungsdetails

Universal Design versus Baukultur?
DenkMal für Alle
 

Datum 01.11.2016
Uhrzeit ab 15:30 Uhr
Veranstaltungsort Zitadelle Spandau, Am Juliusturm 64, 13599 Berlin
Die Zuwegung ist nicht barrierefrei. Für Menschen mit Mobilitätseinschränkung ist die Vorfahrt bis zum Veranstaltungseingang erlaubt. Die Vorträge und die anschließende Diskussion werden durch Schriftdolmetscher begleitet (Audiotranskription).
Veranstalter Architektenkammer Berlin in Kooperation mit Landesdenkmalamt Berlin
Kontakt Architektenkammer Berlin
Tel. 030 29 33 07-0 /-49
Eintritt frei, aber Anmeldung erforderlich (über Internetseite der Architektenkammer Berlin, siehe unten)
Weitere Informationen
Thematisiert wird das Bauen im Spannungsfeld zwischen Pflicht und Kür, zwischen der Einhaltung rechtlicher und technischer Vorgaben, der Berücksichtigung gesellschaftlicher Entwicklungen und dem Bestreben nach Baukultur.

Ab 15.30 Uhr besteht die Möglichkeit an einer Fachführungen zur Zitadelle und dem Museum
auf der Zitadelle teilzunehmen (Teilnehmerzahl begrenzt). Bei den Führungen berichten
Andrea Theissen und die Architekten über die speziellen Herausforderungen im Zuge der
Planung.

Ab 17.30 Uhr Podiumsdiskussion mit Impulsvorträgen; Moderation: Ira Mazzoni, freie Journalistin
  • Fabian Albert, Leiter des Amtes für Weiterbildung und Kultur der Zitadelle Spandau
  • Prof. Dr. Jörg Haspel, Landeskonservator und Direktor des Landesdenkmalamts Berlin
  • Per Pedersen, Staab Architekten, Vortrag Zitadelle Spandau
  • Petra Kahlfeldt, Kahlfeldt Architekten und Holger Sack, B19 Planung & Projektleitung, Vortrag Amerika Haus
  • Lutz Schütter, HG Merz Architekten, Vortrag Staatsoper Unter den Linden
Die Begrüßung erfolgt durch Fabian Albert, Leiter des Amtes für Weiterbildung und Kultur der Zitadelle Spandau; Professor Dr. Jörg Haspel, Landeskonservator des Landesdenkmalamtes
und Christine Edmaier, Präsidentin der Architektenkammer Berlin.