Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2017

Amalien-Orgel


Amalien-Orgel
Foto: Wolfgang Bittner

in der Ev. Kirche Zur Frohen Botschaft

In der Kirche zur Frohen Botschaft steht die wohl älteste weitgehend original erhaltene Orgel Berlins. Sie wurde 1755 von Peter Migendt und Ernst Marx für Prinzessin Anna Amalia von Preußen erbaut, die selbst musizierte und eine bis heute erhaltene Musikaliensammlung anlegte und der der Erhalt vieler Werke von Johann Sebastian Bach zu verdanken ist. 2010 wurde die Orgel restauriert.

Sonntag

Prachtvolle Renaissance- und Barockmusik: Vierhändige Musik an der Amalien-Orgel. 14, 15, 17 Uhr, Mozarts "Kleine Nachtmusik", Musik aus Griegs "Peer-Gynt-Suite", Erdmute Knappe und KMD Beate Kruppke an der Orgel

Führung: 14.20, 15.20, 16.20, 17.20 Uhr, Treffpunkt: Orgel, KMD Beate Kruppke und Dr. Thomas Gebhardt

Finissage: Die Amalien-Orgel - Druckgrafiken und Zeichnungen von Kordula Kral. 16 Uhr, Ort: Vorraum

Andere Angebote: Kaffee und Kuchen


Veranstalter

Ev. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Lichtenberg in Kooperation mit Förderkreis Amalien-Orgel
www.amalien-orgel.de
www.paul-gerhardt.com

Kontakt

KMD Beate Kruppke, Tel. 03 33 98-94 86 52
info@amalien-orgel.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichWeseler Str. 6
10318 Berlin / Lichtenberg

Verkehrsanbindung

Bhf. Karlshorst / Tram 27, M17

VBB Fahrinfo