Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2017

Gebäude auf dem ehem. Betriebshof der Allgemeinen Berliner Omnibus AG


Atelierhaus am Flutgraben
Atelierhaus am Flutgraben
Foto: Wolfgang Bittner

Atelierhaus am Flutgraben

Das heutige Atelierhaus wurde 1928 im Stil der Neuen Sachlichkeit errichtet. Halb im Wasser, halb auf dem Ufer stehend, gehörte es zum Treptower Betriebshof der Allgemeinen Berliner Omnibus AG. Doch bezeugt der markante Stahlskelettbau nicht nur die nüchterne Pracht moderner Industriearchitektur. Am und im Gebäude finden sich zahlreiche Spuren des DDR-Grenzregimes, das hier, wo Treptow an Kreuzberg grenzt, von 1961 bis 1989 seine Macht entfaltete.

Samstag

Führung: 14 Uhr, Treffpunkt: vor dem Haus, Elke Kimmel

Sonntag

Führung: 11 und 14 Uhr, Treffpunkt: vor dem Haus, Christine Brecht


Veranstalter

Flutgraben e.V.
www.flutgraben.org

Kontakt

Christine Brecht und Elke Kimmel, Tel. 0179-237 26 31
projektarchiv.grenzspuren@gmail.com


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Am Flutgraben 3
12435 Berlin / Treptow

Verkehrsanbindung

Bus 165, 265

VBB Fahrinfo