Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2017

Bahnbetriebswerk Schöneweide


Bahnbetriebswerk Schöneweide
Foto: Dampflokfreunde Berlin e.V.


Das 111-jährige Bahnbetriebswerk Schöneweide an der Bahnstrecke Berlin-Cottbus-Görlitz ist das letzte von einst 20 Lokschuppenanlagen in Berlin. Im vollständig erhaltenen und weiter für den ursprünglichen Zweck genutzten 20-ständigen Lokomotivschuppen in gelben Klinkern mit Drehscheibe und Wasserturm ist bis heute die Lokinstandhaltung früherer Zeiten erlebbar. Die Dampflokfreunde Berlin betreuen und entwickeln das Denkmalensemble sowie Loks und Wagen aus über 100 Jahren Eisenbahngeschichte.

Sonntag

Öffnungszeit: 11.30-18 Uhr

Rundgang: 12, 13.30, 15, 16.30 Uhr. Treffpunkt: Lokschuppen, Gleis 20, Holger Bajohra und Jens Berger, festes Schuhwerk erforderlich, nicht barrierefrei

Ein weiteres Angebot zum Bahnbetriebswerk Schöneweide finden Sie hier:

Ausstellung: Das Lokomotivwerk Tülomsaş in Tepebaşı-Eskişehir (Türkei)

Veranstalter

Dampflokfreunde Berlin e.V.
www.dampflokfreunde-berlin.de

Kontakt

Holger Bajohra, Tel. 67 89 73 40
info@dampflokfreunde-berlin.de


Veranstaltungssuche

Adlergestell
12487 Berlin / Treptow

Verkehrsanbindung

S-Bhf. Betriebsbahnhof Schöneweide

VBB Fahrinfo