Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2017

Ev. Taborkirche in Wilhelmshagen


Taborkirche in Wilhelmshagen
Taborkirche in Wilhelmshagen
Foto: Wolfgang Bittner


Die 1911 eingeweihte Taborkirche der Architekten Peter Jürgensen und Jürgen Bachmann erscheint als massive Burg im Ortskern Wilhelmshagens. Die heute leider nicht mehr bespielbare Orgel von 1913 stammt noch aus der Erbauungszeit. "Thabor" ist der Name eines Berges und auch einer Stadt, die in biblischer Zeit bedeutsam war. Er gilt als "Berg der Verklärung". Aus der Hand der Architekten stammen auch die evangelische Kirche "Zur frohen Botschaft" in Karlshorst und die Waldkapelle Hessenwinkel.

Sonntag

Öffnungszeit: 11-18 Uhr

Führung: nach Bedarf


Veranstalter

Ev. Kirchengemeinde Rahnsdorf / Wilhelmshagen / Hessenwinkel
www.ev-kirche-rahnsdorf.de

Kontakt

Christiane Senst, Tel. 648 17 21
christianesenst0408@gmx.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichSchönblicker Straße
12589 Berlin / Köpenick

Verkehrsanbindung

S-Bhf. Wilhelmshagen

VBB Fahrinfo