Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2017

Straßenbahnbetriebshof Köpenick


Straßenbahnbetriebsbahnhof Köpenick
Straßenbahnbetriebsbahnhof Köpenick
Foto: Wolfgang Bittner


Die roten Klinkerbauten mit ihren gestalteten Giebeln lassen den 114 Jahre alten, komplett sanierten Betriebshof bis heute als Gesamtkunstwerk erscheinen. 1903-06 von Hugo Kinzer geplant, besteht er aus zwei Wagenhallen mit insgesamt 18 Gleisen und einer Freiluft-Abstellanlage. Seit kurzem ist die Flotte der historischen Straßenbahnen - von der Kaiserzeit bis zu Nachbauten der DDR - in der alten Wagenhalle mit dem am Giebel befindlichen Köpenicker Wappen beheimatet.
 

Samstag

Ausstellung: Besichtigung von historischen Straßenbahnen auf der Außenabstellanlage. 11-18 Uhr


Veranstalter

Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Anstalt des öffentlichen Rechts
www.bvg.de

Kontakt

Birgit Fäth, Tel. 0151-27 66 16 79
birgit.faeth@bvg.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichWendenschlossstr. 138
12557 Berlin / Köpenick

Verkehrsanbindung

Tram 62

VBB Fahrinfo