Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2017

Landhaus und Landhausgarten Mittelhof


Landhaus und Landhausgarten Mittelhof
Foto: Wolfgang Bittner


Der Mittelhof wurde 1914-18 von dem Berliner Architekten Hermann Muthesius (1861-1927) als Landhaus für den Unternehmer Wilhelm Mertens und dessen Familie errichtet. In dem breit angelegten Ziegelbau mit Schieferdach waren alle Wohnräume und ein geräumiger Wirtschaftstrakt um zwei Innenhöfe angelegt. Neben dem Erhalt eines lichten Kieferbestandes umfasste der Garten ursprünglich einen Rosen- und Nutzgarten. Das Gebäude wird vom Leibniz-Zentrum Moderner Orient und der Historischen Kommission genutzt.

Samstag

Öffnungszeit: 13-18 Uhr

Tag der offenen Tür: Hausführungen und Vorträge der Institutionen zu Forschungen unter dem Leitthema "Stadt - Macht - Pracht" sowie Kinderprogramm und musikalisches Rahmenprogramm (weitere Details unter www.hiko-berlin.de und www.zmo.de)


Veranstalter

Leibniz-Zentrum Moderner Orient, Historische Kommission zu Berlin
www.leibniz-zmo.de
www.hiko-berlin.de

Kontakt

Yasser Mehanna, Tel. 803 07-224
yasser.mehanna@zmo.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Kirchweg 33
14129 Berlin / Zehlendorf

Verkehrsanbindung

S-Bhf. Nikolassee

VBB Fahrinfo