Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2017

werkstatt denkmal: Auf den Spuren von Werner Klemke durch Weißensee


Auf den Spuren von Werner Klemke durch Weißensee
Auf den Spuren von Werner Klemke durch Weißensee
Foto: Wolfgang Bittner


Schüler der Grundschule am Weißensee präsentieren in einem Rundgang die Ergebnisse der Beschäftigung mit ihrem 1929-31 erbauten Schulgebäude und der Biografie des prominenten Schülers Werner Klemke. Der Grafiker, Buchkünstler und Hochschullehrer lebte und wirkte zeitlebens in Weißensee. Der kommentierte Rundgang führt durch den jüngst nach Klemke benannten Park bis zu seinem Wohnort in der Tassostraße.

Samstag

Rundgang: 14 Uhr, Treffpunkt: Amalienstr. 6 (Grundschule am Weißen See), Schüler der Grundschule am Weißen See


Veranstalter

Bezirksamt Pankow, Museumsverbund Pankow in Kooperation mit Denk mal an Berlin e.V.
www.berlin.de/museum-pankow
www.gsaws.cidsnet.de
www.denk-mal-an-berlin.de

Kontakt

Bernt Roder, Tel. 0176-611 09 24
bernt.roder@ba-pankow.berlin.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

13086 Berlin / Weißensee

Verkehrsanbindung

Bus 158

VBB Fahrinfo