Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2017

Barocke Schlosskirche Buch


Barocke Schlosskirche Buch
Foto: Wolfgang Bittner


Die barocke Schlosskirche wurde 1731-36 von Friedrich Wilhelm Diterichs unter dem Patronat von Adam Otto von Viereck erbaut. Das Epitaph (1763, Werkstatt Glume) im Chorraum erinnert an den Patronatsherrn. "Sit Nomen Domini Benedictum", die Inschrift des Portals, erinnert daran, dass nicht der Name des Erbauers, sondern Gottes Name in dieser Kirche zu preisen sei. Die Kirche wurde 1943 durch Brandbomben schwer beschädigt und 1953 mit einem Notdach neu geweiht. Der Turmaufsatz fehlt noch heute.

 

Sonntag

Führung: Wiederaufbau des Turmaufsatzes. 11, 13, 15 Uhr, Treffpunkt: vor der Kirche, Pfarrerin C. Reuter, Dr. Hermann Kleinau und K. Besch

Vortrag: Der erste eigenständige Kirchbau Diterichs. 13 Uhr, Dr. Hermann Kleinau

Ausstellung: Baugeschichte der Bucher Schlosskirche


Veranstalter

Ev. Kirchengemeinde Berlin-Buch in Kooperation mit Förderverein Kirchturm Buch e.V.
www.schlosskirche-berlin-buch.de

Kontakt

Dr. Hermann Kleinau, Tel. 944 72 36
h.kleinau@t-online.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichAlt-Buch 37
13125 Berlin / Pankow

Verkehrsanbindung

S-Bhf. Buch

VBB Fahrinfo