Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2017

Bustour "Wer baute das siebentorige Theben"


Bustour "Wer baute das siebentorige Theben"
Foto: Landesdenkmalamt

Projekte handwerklicher Restaurierung in Berlin

Restauratoren im Handwerk stellen ihre fertigen und laufenden Projekte vor. Die Erklärungen zu den Restaurierungsobjekten und Denkmalbaustellen von Experten vor Ort werden durch kundige Kommentare zum Berliner Denkmalgeschehen während der Fahrt ergänzt. In den Bereichen Stuck, Malerei, Holz und Metall erhalten Sie Einblicke in die vielfältige und anspruchsvolle Arbeit in der Restaurierung.

Samstag

5-stündige Bustour: 14 Uhr, ACHTUNG NEUER TREFFPUNKT: Bebelplatz vor der St.-Hedwigs-Kathedrale, Sebastian Rost, max. 30 Pers., Anmeldung unbedingt erforderlich bei Herrn Rost per Tel. 485 95 28

Fachkundige Begleitung durch den Kunsthistoriker Herr Lochner-Griffith

Station 1:
Staatsoper unter den Linden, Bauteil C-Intendanzgebäude: Führung und Vorstellung der Restaurierungsarbeiten im Stuck- und Tischlerbereich mit Herrn Rost und Herrn Baum (der Zugang zum Gebäude wird angestrebt)

Station 2:
Bötzow Brauerei in der Prenzlauer Allee 242: Führung durch die Gebäude der Brauerei mit Vorstellung der aktuellen Restaurierungsarbeiten mit Herrn Dirk Meier

Station 3:
Stuckwerkstatt Rost in der Berliner Straße 21: Besichtigung der Stuckwerkstatt der Stuckateurfirma Sebastian Rost

Station 4:
Kirche Rosenthal in der Hauptstraße 153: Führung durch die restaurierte Kirche und Vorstellung der Malerarbeiten mit Herrn Ach

Ein weiteres Angebot dieses Veranstalters finden Sie hier:

POTSDAM: Restauratoren über die Schulter geschaut

Veranstalter

Restaurator im Handwerk e.V. in Kooperation mit Handwerkskammer Berlin
www.restaurator-im-handwerk.org
www.hwk-berlin.de

Kontakt

Sebastian Rost, Tel. 485 95 28
berlin-brandenburg@restaurator-im-handwerk.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

10178 Berlin / Mitte

Verkehrsanbindung

S-Bhf. Hackescher Markt

VBB Fahrinfo